News & Rumors: 22. Dezember 2009,

The Path: Tale of Tales mit Sprachpaketen und Preisreduzierung

The Path
The Path - Screenshot

Tale of Tales haben für ihr subtiles Horror-Spielchen The Path nun Sprachpakete zur Verfügung gestellt, und zwar in den Sprachen Dänisch, Französisch, Ungarisch, Italienisch, Portugiesisch, Rumänisch und Spanisch, nachdem es im September schon eine polnische Fassung gab.

Die Sprachpakete sind allesamt auf Basis freiwilliger Arbeit der Community entstanden und können über diese Download-Adresse gesammelt heruntergeladen werden. In Planung sind weiterhin Sprachpakete für Japanisch, Deutsch, Koreanisch, Arabisch und Tschechisch. Diese sind derzeit jedoch noch nicht verfügbar.

Daneben feiert Tale of Tales seinen 6ten Geburtstag und gewährt noch bis zum 26. Dezember Rabatt bei den digitalen Downloads von The Path. Statt 9,99 US-Dollar, kostet es derzeit lediglich 6,66 US-Dollar. Die Spiele Fatale und The Graveyard kann man aktuell ebenfalls verbilligt für zusammen nur 6 Dollar anstelle von 12 beziehen.

Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Neue MacBook Pro sollen Ende Oktober kommen Über das MacBook Pro gibt es eine Menge Spekulationen, viele Gerüchte und auch schon ein paar Leaks. Jetzt fehlt nur noch das Gerät an sich. Wie ein n...
Q4 2016: Apple gibt Quartalszahlen am 27. Oktober ... Apple hat angekündigt, wann die Quartalszahlen für das vierte Fiskalquartal 2016 bekanntgegeben werden. Es wird der 27. Oktober 2016 sein. Dann ist mi...
iTunes-Backups für iOS 10 lassen sich viel leichte... Es hat durchaus seinen Reiz, die Daten des iPhones mit iTunes (statt mit iCloud) zu sichern. Wenn die Verschlüsselung aktiviert wird, werden Passwörte...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>