News & Rumors: 28. Dezember 2009,

Mac-Tablet: Bestellt Apple schon Teile?

Apple TabletAktuelle Bestellungen von Apple bei taiwanesischen Zulieferern deuten auf ein baldiges Erscheinen des heißersehnten Tablets hin. Die Vorstellung des Geräts im Januar wird damit immer wahrscheinlicher.

So wird von Großbestellungen bei Cheng Uei Precision Industry berichtet, wo Verbindungsstecker hergestellt werden, die in Apples „iSlate“ – so der spekulative Name des Geräts – verbaut werden könnten. Bei einem Tochterunternehmer des langjährigen Apple-Zulieferers Foxconn, dem Displayhersteller Innolux, sollen indes 10-Zoll-Bildschirme geordert worden sein – ebenfalls die für das Apple Tablet vorausgesagte Größe.

Über den Namen „iSlate“ wurde erst vor wenigen Tagen bekannt, dass Apple sich bereits 2007 die passende URL islate.com gesichert hat, die Vorstellung des Gerätes wird für ein außerplanmäßiges Special Event im Januar erwartet.

Mac-Tablet: Bestellt Apple schon Teile?
4,35 (87,06%) 17 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

iTunes-Backups für iOS 10 lassen sich viel leichte... Es hat durchaus seinen Reiz, die Daten des iPhones mit iTunes (statt mit iCloud) zu sichern. Wenn die Verschlüsselung aktiviert wird, werden Passwörte...
iPhone 7: Nachfrage hoch, für Verkaufsrekord wird ... Es ist beinahe egal, wen man fragt: Das iPhone 7 genießt eine hohe Nachfrage. Dazu reicht bereits ein Blick in die Lieferzeiten im Apple Store, aber m...
Apple arbeitet an Prototyp für Siri-Lautsprecher Berichten zufolge testet Apple derzeit einen ersten Lautsprecher-Prototypen, der mit Sensoren zur Gesichtserkennung ausgestattet ist. Genau wie bei Am...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



 0 Kommentar(e) bisher


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>