MACNOTES

Veröffentlicht am  30.12.09, 12:15 Uhr von  nd

Notizen vom 30. Dezember 2009

NotizenKurioser Aufkleber: iPhone 3GS
David von Apfeltalk hat sich ein iPhone 3G mit 8GB bestellt – und ein iPhone 3GS mit 8GB erhalten. Zumindest, wenn man der Bezeichnung des iPhone auf der Retailverpackung Glauben schenkt. Apple hat das iPhone bisher mit 16 und 32 GB im Angebot, über eine 8GB-Variante wurde viel spekuliert, sie ist aber bisher nicht aufgetaucht. Beim dem Aufkleber kann es sich schlicht um einen Eingabefehler handeln. Die Diskussion dazu findet ihr im Forum von Apfeltalk.

[singlepic id=6058 w=435]

Und wieder ein Mac OS X 10.7-Zugriff
“Yes, there was a single hit from a Mac OS X 10.7.0!” – einen Zugriff von einem Mac OS X 10.7.0 haben die Entwickler der Panic Inc. in ihren Benutzerstatistiken von Coda und Transmit gefunden. Ob sich da nun ein Scherzbold handelte, oder ob sich dort ein Entwickler des nächsten Mac OS tummelte, bleibt offen. [via Twitter]

Betrügerische Aktivitäten mit dem iPhone in NY?
Das iPhone ist nun nach kurzer Unterbrechung auch wieder in New York City über AT&T erhältlich. Angeblich um die wachsende Zahl der iPhonenutzer und der damit verbundenen hohen Datennutzung Einhalt zu gebieten, hatte AT&T den Verkauf online eingestellt. Es hieß, “New York sei nicht bereit” für das iPhone; von AT&T kam bisher die Entschuldigung, es hätte mit betrügerischen Aktivitäten im Postleitzahlbereich von New York City zu tun.

Software-Updates
Für das To-Do-Tool Clockwork steht eine neue Beta, Version 1.0.0.b6, zum Download bereit; nach der kostenlosen Betaphase wird das Programm 12€ kosten. Fehlerbehebungen für den Screen-Recorder ScreenFlow 2.0.2, für den Internetradio-Recorder Snowtape 1.5.1 und für die Launch-App MoofMenu 1.8.1. Auch das ShareTool 1.3.6(Bonjour über VPN) bringt Fehlerbehebungen, aber auch einige Neuerungen, wie den automatischen Auswurf von verbundenen Volumes bei Disconnect.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de