News & Rumors: 30. Dezember 2009,

Tutorial / Anleitung: iTunes US Account erstellen

Hier eine kleine Anleitung wie ihr auch ganz ohne Kreditkarte und Co., einen US iTunes Account erstellen könnt.

1. US iTunes Store

Dazu innerhalb des Stores unten rechts auf die Landesflagge klicken.

2. Land wählen

Hier nun die“United States“ auswählen – daraufhin wird der US Store geladen.

3.App

In der Navigation auf „App Store“ klicken und eine beliebige kostenlose App auswählen.

4.Login

Nun erscheint der iTunes Login, hier auf „Neuen Account erstellen“ klicken.

5.Terms and Conditions

Nun zwei mal auf „Continue“ klicken und die „Terms and Conditions“ akzeptieren.

6. E-Mail Adresse und Passwort

Das erste Formular ausfüllen.
Die E-Mail Adresse muss eingerichtet und eine andere als euer normaler DE iTunes Account sein.

7. Zahlungsmethode

Hier bei die Zahlungsmethode „none“ auswählen und das restliche Formular mit einer fiktiven US Adresse ausfüllen. Danach erneut auf „Continue“.
Wer noch eine „Idee“ für eine Fake Identität benötigt wird hier fündig.

Apple sendet euch nun eine Aktivierungsmail, dort den enthalten Link bestätigen/öffnen und schon habt ihr einen US Account.

8. Promocodes einlösen

Um einen Promocode einzulösen, in der Navigation auf „Home“ (Haussymbol) klicken und in der rechten Navigation auf „Redeem“ klicken. Dort den Promocode eingeben, bestätigen und schon wird der Code eingelöst.

Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Apple arbeitet an Prototyp für Siri-Lautsprecher Berichten zufolge testet Apple derzeit einen ersten Lautsprecher-Prototypen, der mit Sensoren zur Gesichtserkennung ausgestattet ist. Genau wie bei Am...
Gerücht: Apple an Motorradhersteller Lit interessi... Nach den Gerüchten über eine mögliche Übernahme oder Partnerschaft mit McLaren gibt es nun neue Berichte, nach denen Apple am Motorradhersteller Lit M...
Deutsche Umwelthilfe droht Apple wegen Elektroschr... Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) hat ein Rechtsverfahren gegen Apple eingeleitet. Nach eigener Aussage weigert sich Apple, Elektroschrott zurückzunehmen...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



 8 Kommentar(e) bisher

  •  caladan (30. Dezember 2009)

    Es gibt ein kleines Problem bei dem Tutorial. Es gibt bei mir keinen „none“ Button.
    Ich kanns leider nicht genau erkennen, aber ich vermute das rechts neben „Paypal“ war none. Bei mir gibts das nicht :(

  •  Saki (30. Dezember 2009)

    Ich [Als US-Amerikaner] würde euch empfehlen eine Adresse aus dem Bundesstaat Delaware zu nehmen, da dort für Online-Einkäufe keine Steuer berechnet wird und sich eure Einkäufe nicht unnötig verteuern.

  •  Marty (31. Dezember 2009)

    funktioniert einwandfrei.
    der „none“ button ist neben dem button von paypal.
    weiss zwar noch nicht genau, was ich kaufen soll, aber schaden
    kann nicht… :D

    Guten Rutsch! ;-)

  •  Raso (2. Januar 2010)

    Ich habe nun das Problem, dass ich meinen, vor ewiger Zeit, US-Account gerne wieder zurück führen würde und einen daraus einen D-Account machen würde. Nun habe ich aber noch 53 Cent Guthaben und daher geht der Länderwechsel nicht :( Gibt es irgendeine Möglichkeit Guthaben zu verschenken, unterhalb der angebotenen Menge von 10,-$ usw? Ich habe es auf jeden Fall nicht gefunden…

  •  Einstein (4. Januar 2010)

    Ich habe dort ebenfalls kein „None“ stehen. Ich hatte eine PayPal-Verknüpfung versucht, aber PayPal sagt nein, weil der Händler nur US-Accounts erlaubt. Kreditkarte wird auch nicht akzeptiert. Und nun? Ich wollte eigentlich meinen hier gewonnenen Promo-Code einlösen.

  •  breadbaker (4. Januar 2010)

    Soweit ich mich erinnere erschein „none“ als Zahlungemethode nur dann, wenn man per Promo-Code einen neuen Account anlegt.
    Für einen US-Account muss es dann auch ein US-Promo-Code sein.

  •  Einstein (5. Januar 2010)

    Oh, Danke!

    Probier‘ ich gleich aus!

  •  Einstein (5. Januar 2010)

    Dankeschön für den Tipp!

    Hatte geklappt!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>