News & Rumors: 2. Januar 2010,

Dateiendungen-Datenbank auf dem iPhone

endungen.de
endungen.de - Screenshot

Die gängigsten Dateiendungen wie beispielsweise .gif, .pdf, .exe oder .jpg kennt jeder von uns. Aber was genau verbirgt sich hinter anderen Dateiendungen wie .nrg genau? Die iPhone-App „endungen.de“ zur gleichnamigen Webseite bietet Nutzern jederzeit die Möglichkeit der Abfrage.

Funktioniert offline

Mit diesem Programm kann man nach unbekannten Dateiendungen suchen. Dazu ist nicht einmal eine aktive Internet- oder 3G-Verbindung notwendig, denn die App greift auf die lokale Offline-Datenbank mit über 10.000 Dateiendungen zurück.

In der App befinden sich Infos zu Dateiendungen samt der zugehörigen Programme, die zum Öffnen nötig sind, für die Betriebssysteme Windows, Mac OS X, Unix/Linux sowie OS/2.

Mittels einer eingebauten Detail-Anzeige kann über die gesuchte und angezeigte Dateiendung weitere Informationen eingeholt werden, und zwar über einen Link zu Google oder Wikipedia. Die angezeigten Resultate zur Dateiendung lassen sich bequem aus der App heraus via E-Mail versenden.

Mit dem Erwerb der App (Kostenpunkt: 0,79 Euro) erhält man für die nächsten 12 Monate den automatischen Synchronisations-Service, damit die Datenbank auf dem neuesten Stand bleibt.

Die App läuft auf dem iPhone oder dem iPod touch; vorausgesetzt man hat mindestens iPhone OS 3.0.



Dateiendungen-Datenbank auf dem iPhone
4,14 (82,86%) 14 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








App(s) und Produkte zum Artikel

Name: endungen.de - Dateiendungen Info
Publisher: InnoMoS GmbH
Bewertung im App Store: 4.0/5.0
Preis: 1,09 EUR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>