Tipps & Tutorials: 4. Januar 2010,

Den Mac individualisieren: Startton, Login-Wallpaper und Boot-Logo

System-EinstellungenMancher Nutzer hat das Bedürfnis den eigenen Mac umzugestalten, um ihn ein wenig aus der „grauen“ Masse herausstechen zu lassen. Vieles lässt sich recht simpel anpassen, aber man muss natürlich wissen wie. Im folgenden gibt es drei Möglichkeiten den Mac noch ein bisschen mehr anzupassen.

 

Startton-Lautstärke mit der StartUpPrefPane anpassen

Die Lautstärke des Starttons wird im Normalfall über die Systemlautstärke geregelt, die beim letzten Abschalten eingestellt war. Ist diese auf lautlos gesetzt, verstummt beim Start auch der typische Mac-Chime.

[singlepic id=6036 w=435]

Die StartUpPrefPane ermöglicht die Konfiguration der Lautstärke unabhängig von der aktuelle Einstellung. So ist auch das dauerhafte Stummschalten möglich – was sich als nützlich erweisen kann.
 

Boot-Logo mit BootXChanger ändern

Normalerweise zeigt jeder Mac beim Start das graue Apple-Logo. Allerdings lässt sich auch das ändern. Vielleicht das ältere Apple-Logo mit dem farbig gestreiften Apfel oder einen lächelnden Mac? Gar ein eigenes Logo? Mit BootXChanger lässt sich das Boot-Logo frei abändern. Dem Download liegen auch schon einige Logos bei.

[singlepic id=6035 w=435]

Eigene Logos müssen die Farbe #bfbfbf im Hintergrund haben, da diese sich nicht ändern lässt, die Zahl der Farben darf 100 nicht überschreiten. Die Größe ist irrelevant. Das Tool konvertiert die Grafik in ein nutzbares Format, gegebenenfalls muss das gewünschte Logo zuvor im GIF-Format gespeichert werden um eine fehlerhafte Konvertierung zu vermeiden.
 

Login-Wallpaper mit Loginox oder per Finder anpassen

Auch wenn sich das Desktop-Wallpaper einfach ändern lässt, verbleibt hinter dem Login-Screen das Default-Wallpaper von OS X. Dieses kann entweder durch das Überschreiben der entsprechenden Datei bzw. der Änderung des Plist-Eintrag geändert werden oder über Tools wie Loginox.

[singlepic id=6034 w=435]

Das Default-Wallpaper liegt unter /System/Library/CoreServices/Default Desktop.jpg. Mit Loginox muss lediglich das gewünschte Bild ins Fenster gezogen und die Änderung bestätigt werden. Bei beiden Möglichkeiten muss die Änderung mit dem Admin-Passwort bestätigt werden.

Den Mac individualisieren: Startton, Login-Wallpaper und Boot-Logo
4 (80%) 2 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Tipp: Apps Beenden beim Apple TV 4G Vielen Nutzern des neuen Apple TV der vierten Generation wird es gar nicht aufgefallen sein, doch gerade weil es nun einen App Store gibt, kann es nöt...
Apple TV: Screenshots anfertigen und Videos aufzei... Wir erläutern im Folgenden, wie man von den Inhalten, die man mit dem neuen Apple TV wiedergibt, Screenshots anfertigen kann oder Videos aufzeichnen. ...
Tipp: Rausfinden, ob der eigene Mac Metal-kompatib... Apple hat Ende September OS X El Capitan veröffentlicht. Version 10.11 des Desktop-Betriebssystems ist die erste, die Apples Metal-Schnittstelle nutzt...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



 10 Kommentar(e) bisher

  •  Felix (4. Januar 2010)

    Wo gibts denn die Wallpaper aus dem letzten Screenshot?

  •  michael (4. Januar 2010)

    es müsste doch irgendwie möglich sein, den start sound ohne diese software zu ändern. weiss jemand, wie diese klangdatei heisst und wo sie liegt, sodass man sich seinen eigenen sound dahin legen kann?

  •  Chilloutman (4. Januar 2010)

    @michael Ich habe auch einiges dazu gesucht, aber ich habe nichts dazu gefunden. Anscheinend handelt es sich nicht einfach um eine Datei, sondern um einen Sound der schon ganz früh beim Booten abgespielt wird. Ich glaube er ertönt sogar auch dann wenn gar keine Festplatte und kein RAM drin ist.

  •  moss (5. Januar 2010)

    @michael: Der Startklang steht im Boot-ROM; wenn Du ’ne Möglichkeit findest, da einfach mal was anderes hinzuschreiben, lass’ es uns wissen! ;-)

  •  ff (5. Januar 2010)

    @felix: Die Wallpaper sind beide von Photocase.

    @michael: Wie Chilloutman und moss schrieben, liegt der Sound nicht im System sondern auf der Boot-Rom und lässt sich mit normalen Mitteln nicht ändern. Eine Alternative wäre nur diesen auf lautlos zu stellen und stattdessen beim Login einen Sound abzuspielen.

  •  JMM (5. Januar 2010)

    Bei den ersten Macs wahren die Töne doch sogar in Hardware ausgeführt, oder?

  •  fellowweb (5. Januar 2010)

    Fantastischer Beitrag! Bitte mehr in dieser Form, die sich eines Themenbereichs annehmen und dort mehrere relevante Tools auf einmal und direkt in diesem Zusammenhang vorstellen. :)

  •  Axel (31. Januar 2010)

    Ich bin neu in der Mac OS Arena (aber IT-Profi) und habe zum Thema Anpassen eine simple Frage: wie kann man denn den Namen, den ein Notebook bzw. ein Device hat ändern.
    Gibt es irgendwo ein gutes Buch, das das Betriebssystem jenseits der GUI beschreibt?

  •  bigghost (21. November 2011)

    Hallo Macler :-)
    wie kann ich den Ton für die Desktop Bild Erstellung bei meinem Mac ändern ( CMD + Shift + 3 ) schiesst Bilder vom Desktop
    ich würde gerne den Ton ganz ausschalten :-)

  •  fm (22. November 2011)

    bigghost, unter Snow Leopard (mit Lion bin ich noch nicht so vertraut) sitzt der betreffende Sound Grab.aif in dem Verzeichnis /System/Library/Components/CoreAudio.component/Contents/Resources/SystemSounds/system/

    Wenn du ihn dort herausziehst, (geht nur mit Password-Eingabe) ist der Ton ausgeschaltet.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>