News & Rumors: 5. Januar 2010,

Astragon veröffentlicht Landwirtschafts-Simulator 2009 als Gold-Edition

Landwirtschafts-Simulator 2009 Gold-Edition – Packshot
Landwirtschafts-Simulator 2009 Gold-Edition - Packshot

Der Landwirtschafts-Simulator 2009 ist die erfolgreichste Astragon-Simulation des vergangenen Jahres gewesen. Ein Grund für den Publisher den beliebten Simulator in einer besonderen Gold-Edition mit einigen Extras aufzulegen.

Der Landwirtschafts-Simulator war 2009 ein echter Glücksfall für den Publisher astragon. Kein Spiel der Mönchengladbacher verkaufte sich so gut wie die Simulaton mit Treckern, Mähdreschern und Landmaschinen, die selbst noch Mitte Dezember den ersten Platz in den Verkäufen von PC-Spielen bis 28 Euro einnahm.

Grund genug für astragon ab morgen, dem 06.01.2010 eine besondere Variante des Simulators anzubieten: Die Gold-Edition soll für 19,99 Euro erhältlich sein und neben dem Hauptspiel und Add-On sieben weitere, bisher nicht veröffentlichte Gegenstände enthalten: Zusätzlich dürft ihr eure Felder mit zwei Bodenbearbeitungsgeräten, einen Ballensammelwagen und einer Selbstfahrspritze bearbeiten.

Dank den Kooperationspartnern Fendt, Pöttinger und Horsch könnt ihr auf Geräte zurückgreifen, die ebenfalls auf einem echten Bauernhof zu finden sind.

Als weiteres Extra ist es mit der Gold-Edition möglich die Tastatur selbst zu belegen. Dazu werden mehr Joysticks, Gamepads und Lenkräder unterstützt.



Astragon veröffentlicht Landwirtschafts-Simulator 2009 als Gold-Edition
4,12 (82,4%) 25 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








App(s) und Produkte zum Artikel

Landwirtschafts-Simulator - Gold EditionName: Landwirtschafts-Simulator - Gold Edition
Hersteller: Astragon
Preis: 14,35 EUR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>