News & Rumors: 11. Januar 2010,

Neuer Grafikchip von Imagination im iPhone 4?

Auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas hat der Grafikchip-Hersteller Imagination Technologies einen neuen mobilen Grafikchip vorgestellt. Dieser könnte im für den Sommer erwarteten nächsten iPhone verbaut werden.

PowerVR SGX545

Der „PowerVR SGX545“ ist der erste mobile Grafikprozessor, der OpenGL 3.2 und DirectX 10 vollständig unterstützt. Er ist außerdem Multithreading-fähig und unterstützt auch OpenCL, so dass er bei nicht vollständiger Auslastung der CPU Rechenarbeit abnehmen und so die Gesamtsystemleistung verbessern kann. Optimal arbeitet der Chip nach Herstellerangaben mit Cortex-A9-CPUs von ARM zusammen.


Die Massenproduktion des SGX545 hat zwar noch nicht begonnen, Imagination vergibt aber bereits Lizenzen an interessierte Hersteller von Mobilgeräten und hat nach eigenen Angaben bereits einen Testchip an einen Hauptpartner vergeben. Da in allen iPhone- und iPod Touch-Modellen bisher PowerVR-Chips eingesetzt wurden, ist es wahrscheinlich, dass es sich bei diesem Partner um Apple handelt. Apple ist außerdem nicht nur Hauptentwickler der OpenCL-Technologie, auch die ARM-CPUs sollen in zukünftigen Mobilgeräten aus Cupertino verbaut werden. Dazu kommt, dass Apple 9,5% der Imagination-Aktien besitzt.

Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>