News & Rumors: 13. Januar 2010,

iOutbank Pro heute zum Geburtstags-Preis für 79 Cent

iOutbankHeute feiert die mobile Banking-App iOutBank offiziell ersten Geburtstag auf dem iPhone. Das Online-Banking-Programm hat seit längerem seinen festen Platz auf Smartphones und hat sich auch im App Store zu den beliebtesten Finanz-Apps gemausert. Die Basisversion iOutbank* ist bereits seit dem Weltspartag kostenlos erhältlich, die Version iOutbank Pro* zur Verwaltung mehrerer Konten ist nun für nur 79 Cent zu haben (Normalpreis 6,99€). Nur heute als Geburtstagsaktion gilt dieser Sonderpreis für die Pro-App, der Kauf ist auch als In-App-Kauf in der Basisversion möglich.


(*=Affiliate)

Zuletzt kommentiert



 6 Kommentar(e) bisher

  •  Thom (13. Januar 2010)

    Ihr solltet vielleicht erwähnen, dass iOutbank nicht alle großen Banken unterstützt (z.B. 1822direkt).

  •  Frank (13. Januar 2010)

    iOutBank unterstützt Banken mit HBCI-PIN/TAN-Verfahren. Die 1822direkt bietet nur HBCI mit Chipkarte an. Dafür ist dann zum iPhone noch ein passender Kartenleser erforderlich. Kennt jemand einen Anbieter für ein solches Gerät?

  •  Felias (13. Januar 2010)

    Also ein bischen ärgert mich das langsam schon, dass fast jede App mit einem Preis von über 2€ früher oder später stark rabattiert angeboten wird. Ich habe 6,99€ gezahlt, was auch ein fairer Preis ist, aber warum es jetzt für 0,79€ verschleudert wird, erschließt sich mir nicht… da hätten auch 50% off gereicht.

  •  Tekl (13. Januar 2010)

    iOutBank ist deutlich besser als Bank X Mobile und auch ohne Rabatt noch deutlich günstiger. Bin sehr verärgert, da ich mir Bank X blind gekauft habe, weil ich mit der Desktop-App recht zufrieden bin.

  •  Nadine (13. Januar 2010)

    @Tekl

    Ich weiß, dass dein Kauf nur schon länger zurück liegt, aber ganz generell kann man mit dem Support im App Store reden, falls man berechtigte Kritikpunkte zu einem Kauf hat. Da sind die kulant ;) Soll jetzt nicht heißen das man andauernd jammern und sein Geld zurück verlangen soll, aber bei 20€ für eine App hättest du da mal auf den Tisch hauen sollen!

    Wo liegen denn die Probleme bei Bank X?

  •  Tekl (13. Januar 2010)

    Bank X Mobile ist unübersichtlich, bietet nur Passwörter mit Zahlen und hat eine ganz komische Bedienung. Tippt man z. B. das Konto an, werden nicht die Buchungen gezeigt, sondern es wird markiert und man muss unter zwischen drei einsamen Symbolen entscheiden was zu tun ist. Die Synchronisation mit dem Desktop schlägt auch oft fehl. Eine Suchfunktion fehlt ebenso.

    Ich habe es nicht reklamiert, weil ich davon ausging, dass nachgebessert wird. Es wurde auch schon einiges nachgebessert (Übersichtlichkeit), aber für das Geld erwartet man zumindest den Umfang von iOutBank.


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>