News & Rumors: 16. Januar 2010,

Apple fordert Importverbot von Nokia-Geräten

Apple holt gegenüber Nokia zum Gegenschlag aus und hat bei der International Trade Commission (ITC) Beschwerde eingereicht. In der Beschwerdeschrift wirft Apple Nokia Patentverletzungen vor und fordert ein generelles Importverbot für die Geräte des finnischen Handyherstellers.

Erst vor wenigen Wochen hatte Nokia einen Verkaufsstopp für Apple-Geräte gefordert, da diese von Nokia gehaltene Patente in verschiedenen Rechnern und Mobilgeräten genutzt haben sollen.

Nokia will sich mit der Gegenbeschwerde nun aber nicht einfach abfinden, sondern sie genau untersuchen, sobald man sie erhält. Apple hätte allerdings noch immer nicht den Bedingungen für die Nutzung von Nokia-Patenten zugestimmt, so ein Nokia-Sprecher. Konkrete Informationen zu den in der Beschwerde aufgeführten Patenten gibt es derzeit laut Bloomberg nicht.

Bisher hat sich die ITC noch nicht genauer mit den Beschwerden beschäftigt, Experten erwarten aber, dass man sich nun genauer und vor allem schnellere mit dem Fall beschäftigen wird. Die ITC hat das Recht, den Verkauf von Geräten in den USA zu stoppen – ob sie es in diesem Fall tatsächlich tun werden, bleibt abzuwarten. Dies würde auf alle Fälle eher Apple denn Nokia schaden: Während für Apple die USA der wichtigste Markt ist, wird bei Nokia dort nur ein Bruchteil des Gesamtvolumens abgesetzt.

Auf alle Fälle werden sich beide Firmen nun auf einen längerfristigen Rechtsstreit einstellen müssen, und ob bereits alle verletzten Patente auf dem Diskussionstisch liegen, bleibt abzuwarten.



Apple fordert Importverbot von Nokia-Geräten
3,2 (64%) 5 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>