News & Rumors: 18. Januar 2010,

Mac-Tablet: Produktion bereits angelaufen?

Apple TabletDas Apple-Tablet könnte bereits in der Produktion sein und ein Release kurz bevorstehen. Darauf deuten unter anderem Insiderinformationen hin, die aus den Kreisen der Zuliefererbranche stammen.

Erwähnt hat dies der Analyst Matt Thornton von AVI Securities in einer Forschungsmitteilung, laut der Apple seine Bestände an NAND-Speicher derzeit stark aufstockt. Außerdem soll die Produktion des Tablets laut Kompontenten-Zuliefern bereits in vollem Gange sein. „Eine Reihe Zulieferer hatte einen schwächeren Dezember als üblich, weil die Produktion etwas verzögert wurde.“

Die Produktion des iSlate wurde für das erste Quartal erwartet, würde sich also mit dem decken, was Thornton in seiner Notiz vermutet. Demnach wäre eine Vorstellung am kommenden Mittwoch, wie sie derzeit in Forn eines Special Events erwartet wird, durchaus wahrscheinlich.

[via Cnet]
Mac-Tablet: Produktion bereits angelaufen?
4 (80%) 6 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

iOS 10: Erstmals weiter verbreitet als sein Vorgän... Apple hat vor gut zwei Wochen iOS 10 für alle veröffentlicht. Das Update steht auf allen mobilen Geräten mit Lightning-Port zur Verfügung. Jetzt hat d...
Neue MacBook Pro sollen Ende Oktober kommen Über das MacBook Pro gibt es eine Menge Spekulationen, viele Gerüchte und auch schon ein paar Leaks. Jetzt fehlt nur noch das Gerät an sich. Wie ein n...
Q4 2016: Apple gibt Quartalszahlen am 27. Oktober ... Apple hat angekündigt, wann die Quartalszahlen für das vierte Fiskalquartal 2016 bekanntgegeben werden. Es wird der 27. Oktober 2016 sein. Dann ist mi...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



 1 Kommentar(e) bisher

  •  mangochutney (18. Januar 2010)

    Ich finde es weiterhin lustig, dass Apple immer noch kein Event angekündigt hat.
    Spekulation um den Vorstellungstermin eines spekulierten Produktes, mit spekulierten Spezifikationen. Jedes Jahr aufs neue.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>