MACNOTES

Veröffentlicht am  18.01.10, 16:33 Uhr von  Alexander Trust

memory classic und memory Kids für iPhone

memory classicFreunde des Brett- beziehungsweise Kartenlegespieles memory können nun über iPhone und iPod Touch den Erinnerungen der Kindheit frönen oder direkt neue Erfahrungen sammeln. Ravensburger hat nun die beiden Varianten memory classic und memory Kids in den App Store gebracht.

Offenbar schon vor dem Wochenende gingen die beiden Apps live. Heute dann kam die entsprechende Pressemitteilung von der Agentur. Für jeweils 1,59 Euro gibt es sowohl die Version memory classic wie auch die Variante memory Kids (Affiliate) für die Kleineren.

[nggallery id=1451]

Ravensburger Digital bietet jetzt zwei Versionen seines “Gedächtnistrainers” memory an, in denen man entweder alleine oder zusammen mit weiteren Spielern nun auch unterwegs sein Gedächtnis und seine Konzentrationsfähigkeit schulen kann.

[nggallery id=1452]

Beide Varianten bieten eine Auswahl von Spielmodi: Im Duell-Modus treten zwei Spieler nach den klassischen memory-Spielregeln gegeneinander an, um den Sieger zu ermitteln. Im Einzelspieler-Modus geht es dagegen vor allem darum, möglichst zeitig alle Kartenpaare aufzudecken. Je besser sich der Spieler die Karten merkt und je schneller das Spiel absolviert wird, desto mehr Punkte können erzielt werden. Dazu kommt noch ein Abenteuermodus, der Rätselfans über mehrere Runden mit einer steigenden Anzahl an Karten konfrontiert. Der dreistufige Schwierigkeitsgrad soll zudem die Langzeitmotivation für alle Altersgruppen sicherstellen. Es gibt sowohl eine lokale, als auch eine globale Highscore-Liste. Auf diese Weise kann man sich mit anderen Spielern aus der ganzen Welt messen.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de