MACNOTES

Veröffentlicht am  18.01.10, 16:20 Uhr von  

Multitouch-iMac noch in diesem Jahr?

Airport ExtremeNeuesten Gerüchten zufolge scheint Apple die Multitouch-Technologie nun in weiteren Produktreihen einführen zu wollen: Ein 22-Zoll-iMac mit berührungsempfindlicher Oberfläche soll Ende des Jahres erscheinen.

Die taiwanesische Commercial Times berichtet über einen iMac mit einer neuartigen und erweiterten Multitouch-Bedienoberfläche und 22 Zoll Bildschirmgröße. Der bekannte und langjährige Apple-Zulieferer Quanta soll die Produktion der Geräte übernehmen, zu erwarten sei das Gerät in der zweiten Jahreshälfte 2010.

Während der Artikel uns weitere Details wie ein genaueres Erscheinungsdatum oder Preise schuldig bleibt, fällt am Rande eine interessante Information über das Tablet, dessen Vorstellung für den 27. Januar erwartet wird: Das “iSlate” soll demnach nicht über ein 10.1-Zoll-Display verfügen, sondern ein wenig kleiner mit 9.7-Zoll daherkommen.

Wie viel Wahrheit in dieser Meldung steckt, wird ein weiteres Mal die Zeit zeigen: Die Commercial Times hatte schon im vergangenen März über ein mögliches Apple-Netbook berichtet, welches letztlich nie erschienen ist. Die damaligen Meldungen könnten sich aber auch auf das Tablet bezogen haben.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 4 Kommentar(e) bisher

  •  @pixada sagte am 18. Januar 2010:

    Multitouch-iMac noch in diesem Jahr? http://macnot.es/29837 /via @Macnotes

    Antworten 
  •  Tobias R. sagte am 18. Januar 2010:

    Wenn man mal überlegt merkt man das es totaler humbug ist …

    Antworten 
  •  DonSqueak sagte am 19. Januar 2010:

    Ich glaube dass das vollkommener Unfug ist. Vertikale Touchscreens machen ü-ber-haupt keinen Sinn und ich bin mir sicher, dass Apple das genauso sieht.

    Antworten 
  •  Rex sagte am 29. Januar 2010:

    iMac mit Touch-Screen machen natürlich Sinn…
    wie oft habe ich schon Leute im Laden “ertappt”, die vergebens versucht haben auf dem Display mit den Händen zu agieren!!! Die Optik des Macs und des Systems laden förmlich dazu ein… also warum nicht?

    (Grundsätzlich stellt sich die Frage, ob man einen (spiegelnden) Touch-Screen gut findet. Mich persönlich nerven Fingerabdrücke und Co.)

    Ich warte und hoffe immer noch auf einen iMac mit mattem Schirm und ich hätte auch nichts gegen einen großen Tablett-Mac oder iMac mit Stift für die Kreativ-Fraktion!!!

    Antworten 

Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
         1  Trackback/Pingback
        1. Hereinspaziert, Kommen Sie, Staunen Sie | macinplay am 20. Januar 2010
        Werbung
        © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de