News & Rumors: 18. Januar 2010,

Special Event: 27. Januar als Termin bestätigt

Apple Creative Event 2010“Come see our latest creation” – so profan und doch geheimnisvoll lädt Apple zu einem Special Event am 27. Januar ein. Verschiedene Magazine und Autoren haben soeben ihre Einladung im Posteingang gefunden, darunter unter anderem Ryan Block und Arstechnica. Stattfinden wird das Event, wie bereits vermutet, im Yerba Buena Center of Arts in San Francisco. Erwartet wird die Vorstellung eines Mac-Tablets.

[singlepic id=6177 w=435]

Werbung

Die Gerüchte weisen auf drei Produktvorstellungen hin: Eine Quelle bei Apple habe durchblicken lassen, dass es ums Tablet, das iPhone 4 und eine kommende iLife 2010-Version gehen werde – wobei zum iPhone nur Software präsentiert werden soll und noch niemand neue Hardware zu Gesicht bekomme.

Weitersagen

Zuletzt kommentiert



 7 Kommentar(e) bisher

  •  MacUser007 (18. Januar 2010)

    juhu hoffe auf ein neues iphone und iphone os 4.0, das tablet ist zwa eine inovatione wert aber nichts für mich…

  •  phranck (18. Januar 2010)

    Also, wenn das dass offizielle “Plakat” zum Event ist, dann schreit das förmlich nach Tablett. (-:

  •  Janosius (18. Januar 2010)

    Was mir komisch vorkommt: Der 27. ist ein Mittwoch – aber lassen wir uns mal überraschen…

  •  Sebastian (19. Januar 2010)

    Kann mir jemand erklären was dieses rt@ macnotes heissen soll? Die Beiträge bestehen ja fast nur daraus

  •  kg (19. Januar 2010)

    @Janosius Mittwoch ist der neue Dienstag – das Special Event zu iTunes 9 und dem neuen iPod shuffle im letzten September fand ebenfalls an einem Mittwoch statt.

    @sebastian das sind Retweets aus Twitter, die wir als Reaktionen auf den Beitrag unten listen.

  •  veLo (23. Januar 2010)

    wann genau fängt der spaß denn an? unserer zeit versteht sich!

  •  Martin (25. Januar 2010)

    Denkt denn jemand, dass auch ein neues MacBook vorgestellt werden könnte?


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Werbung