MACNOTES

Veröffentlicht am  19.01.10, 11:51 Uhr von  kg

Skype für iPhone 1.3: Chats im Querformat, aber nach wie vor kein Push

<a href=iPhone 3G” style=”border:none;” />Update für die Skype-iPhone-App: Mit Version 1.3, die seit kurzem verfügbar ist, ist das Chatten im Querformat nun möglich. Außerdem wurde eine Statusleiste eingebaut, die die aktuelle Verbindungsqualität bei Skype-Telefonaten anzeigt. Weitere Änderungen: Ein Bug beim Zurückkehren zu gehaltenen Telefonaten wurde behoben, außerdem gibt es eine Tipps&Tricks-Abteilung, die vor allem für Skype-Anfänger eine Hilfestellung sein soll.

Eine Funktion, die viele Skype-Nutzer sich schon seit langem erhoffen, wurde derweil nach wie vor nicht implementiert: Die Push-Funktionalität, mit der man sich auf eingegangene Anrufe oder Nachrichten hinweisen lassen kann. Wer diese Funktion benötigt, der sollte auf Apps wie Nimbuzz oder IM+ zurückgreifen (letzteres beherrscht Push allerdings nur für Chats).

Skype für iPhone ist kostenlos und im App Store verfügbar (Affiliate).

Weitersagen

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 1 Kommentar(e) bisher

  •  partysick sagte am 19. Januar 2010:

    Wo bitte findet man die Tipps & Tricks? Ich seh` die nirgends :-(

    Antworten 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Werbung
© 2006-2015 Macnotes.de.