MACNOTES

Veröffentlicht am  20.01.10, 8:09 Uhr von  nd

Notizen vom 20. Januar 2010

NotizenSteve Jobs: $48 Millionen Dividende von Disney
SeekingAlpha hat ausgerechnet, dass Steve Jobs “womöglich eines der größten Dividendeneinkommen von dem man je gehört hat” einstreicht. Jobs hat nun gerade eine Dividendenzahlung von $48 Millionen von Disney kassiert. Er hält allein 138 Millionen Disney-Aktien. Wie viel Dividende Jobs Anteile an Apple jährlich ausmachen, hat SeekingAlpha leider nicht recherchiert.

Updatefehler bei Pocket Informant
Die iPhone-App-Schmiede WebIS musste einen groben Fehler für das Update ihrer App Pocket Informant* eingestehen. Aufgrund eines vergessenen Beta-Codeschnipsels verweigert die App seit dem 15. Januar die Arbeit und startet nicht mehr. Ein Workaround kommt von einem User: In den Settings der App (unter Einstellungen), sollte die Einstellung Safari zu launchen auf “off” gesetzt werden. Dann kann die App wieder normal starten. Wer alternativ das Datum im iPhone auf ein Datum vor 14. Januar setzt, kann die App auch benutzen. Ein Update ist auf dem Weg, derzeit findet sich nur die Lite-Version im App Store.

Zune Phone in den nächsten zwei Monaten
Das Zune Phone kommt nach Überzeugung von Analystin Katherine Egbert in den kommenden zwei Monaten. Die Analystin aus dem Hause Jefferies & Company behauptete in einer Notiz an ihre Klienten, dass Microsoft demnächst ein Zune Phone oder ein Zune-ähnliches Phone mit Windows Mobile 7 präsentieren wird. [via All Things D]

LG “klont” Air inklusive Werbung
Und hier noch einmal ein Werbevideo vom MacBook Air. Ach Nein! Amazing! Es ist ein LG Xnote X300-Netbook. Ähnlichkeiten rein zufällig…

Software-Updates
Fehlerbehebungen für das Synctool Plaxo 3.16.2, für den WINE-Aufsatz CrossOver 8.0.3, für das Webdevelopmenttool Coda 1.6.10 und für den Launcher Overflow 2.5.7. Der Passwordmanager 1Password 3.0.3 hat neue Features bekommen, wie Tag-Ordner im Go & Fill-Menü und QuickLook für Anhänge.

*(Affiliate)

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 3 Kommentar(e) bisher

  •  flo sagte am 20. Januar 2010:

    hübsch sieht das LG schon aus

    Antworten 
  •  Snofru sagte am 20. Januar 2010:

    Ich kann Euch sagen, wie viel Dividende Jobs bei Apple bekommen hat: Keinen Cent. Apple zahlt auf seine Aktien keine Dividende, sondern bildet Rücklagen, die eine Höhe von rund 20 Mrd. Dollar haben sollen.

    Antworten 
  •  Markus sagte am 20. Januar 2010:

    Ich finde das mit PocketInformant irgendwie gut. Ein solcher Fehler kann nur einem Menschen passieren und dadurch wird diese Software für mich irgendwie menschlich.

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de