News & Rumors: 22. Januar 2010,

BioWare Punkte: Neue Bezahlmethode in Dragon Age: Origins und Mass Effect 2

BioWare Punkte Box
BioWare Punkte Box

Electronic Arts wird am 4. Februar mit der BioWare Punkte Box eine neue Bezahlmethode für bereits erhältliche Dragon Age: Origins und zukünftige Mass Effect 2 Zusatzinhalte bereitstellen.

Mit der so genannten „BioWare Punkte Box“ werden Spieler eine Prepaid-Bezahlmethode an die Hand bekommen, um Downloadinhalte in den Titeln Dragon Age: Origins und Mass Effect 2 abwickeln zu können. Einlösen kann man die Punkte im bioWare Store für die PC-Version.

Bei EA erhofft man sich, über diesen Weg die Zusatzinhalte einfacher zugänglich zu machen: „Wir freuen uns“, so Sven Schmidt, Head of Product Marketing EA, „mit der BioWare Punkte Box eine Prepaid-Bezahlmethode für deutsche Fans der Dragon Age und Mass Effect Franchise anbieten und so die zahlreichen downloadbaren Zusatzinhalte einfacher zugänglich machen zu können. Die BioWare Punkte Box basiert auf dem Feedback der Spieler, welche sich zusätzlich zur Kreditkarte eine weitere Bezahlmethode gewünscht haben.“ 

Im Store stehen schon jetzt einige herunterladbare Inhalte (DLC) wie neue Abenteuer, neue Quests oder neue Waffen und Rüstungen zur Verfügung. Die BioWare Punkte Box beinhaltet 1600 BioWare Punkte und kostet 19,99 EUR. Die Box ist ab dem 4.2. im Handel erhältlich und für die PC Versionen von Dragon Age: Origins und Mass Effect 2 nutzbar.



BioWare Punkte: Neue Bezahlmethode in Dragon Age: Origins und Mass Effect 2
3,73 (74,67%) 15 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








App(s) und Produkte zum Artikel

BioWare Punkte BoxName: BioWare Punkte Box
Hersteller: Electronic Arts
Preis: 0,00

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>