MACNOTES

Veröffentlicht am  22.01.10, 9:46 Uhr von  

Notizen vom 22. Januar 2010

NotizenNetNewsWire-Entwickler kündigt Mail-Client an
Der NetNewsWire-Entwickler Brent Simmons hat total entnervt einen neuen Mail-Client für den Mac angekündigt. Bis auf den Namen Letters.app und dem Projekt-Chairman John Gruber scheint aber noch nicht viel festzustehen. Noch klingt alles vielmehr nach einem Gag – bleibt trotzdem zu hoffen, dass sich Simmons die Arbeit machen wird und uns einen Super-Client programmieren wird. Wer auf dem Laufenden bleiben möchte, kann das auch via Twitter.

iPhone-Teile-Herstellung gesichert
Nach wenigen Tagen der Ungewissheit vermeldete DigiTimes, dass beim iPhone-Teilelieferer Wintek die Produktion wieder ganz normal läuft. Winteks Mitarbeiter waren in Streik getreten und haben ihre Arbeit erst wieder aufgenommen, nachdem die Firmenleitung eine Bonuszahlung versprach. Das heißt nun auch wieder “Aufatmen”, den es wurde zugegebenermaßen gerechtfertig spekuliert, ob der Streik die Lieferungen des iPhone und des orakelten Mac Tablet verzögern würde.

UK-iPhone-Speedtest
Nicht repräsentativ, aber schön anzuschauen: Der Geschwindigkeits-Vergleich für die drei offiziellen iPhone-Anbieter in den UK.

Software-Updates
Das Scanprogramm VueScan 8.6.04 hat einige Verbesserungen, zum Beispiel beim automatischen Crop-Tool bekommen. Fehlerbehebungen für EyeTV 3.3 (5851), für die GTD-App Things 1.2.9, für Facebook Desktop 1.3 und für den IRC-Client Linkinus 2.1.2. Für die iWeb-Erweiterung iWeb Buddy 1.5 gibt es eine neuen Beta.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 2 Kommentar(e) bisher

  •  DonSqueak sagte am 22. Januar 2010:

    Was klingt denn bei Letters.app nach einem Gag? Und zudem stimmt es nicht, dass Simmons den Client selbst schreiben will. Das geht sehr deutlich aus dem hier angegebenen Link hervor …

    Antworten 
  •  hellRaven sagte am 22. Januar 2010:

    Außerdem ist Gruber President des Projekts und er hat Simmons gebeten Chairman zu bleiben. Geht ebenfalls aus dem verlinkten Twitter Stream hervor.

    Wie man bei Letters.app mit Simmons und Gruber an einen Gag denken kann ist mir unklar. Hier startet ein neues Projekt. Das gibt es halt noch keine Website und download links…

    Antworten 

Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
         0  Trackbacks/Pingbacks
          Werbung
          © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de