News & Rumors: 26. Januar 2010,

Apples Q1/2010: Erneutes Rekordquartal, „bedeutendes neues Produkt“ am Mittwoch

Apple AktieDie gestern veröffentlichten Apple-Quartalszahlen für das Weihnachtsquartal 2009 (finanziell das Q1 2010) übertraf sogar die Erwartungen der Analysten: Mit 15,68 Milliarden Dollar Umsatz und 3,38 Milliarden Dollar Nettogewinn konnte Apple erneut ein Rekordquartal vermelden.

Insgesamt wurden 3,36 Millionen Macs (33% Wachstum im Vergleich zum Quartal 1/2009), 20,97 Millionen iPods (8% weniger als im Q1/2009) und 8,74 Millionen iPhones (100& Wachstum im Vergleich zu Q1/2010) den Besitzer gewechselt haben – anzumerken sei aber, dass die Verkäufe des iPod touch um 55% gestiegen sein sollen.

Steve Jobs zu den Ergebnissen: „Wenn man diese Ergebnisse aufs Jahr umrechnnet, ist es überraschend, dass Apple jetzt eine $50 Milliarden+ -Firma ist. Die Produkte, die für dieses Jahr geplant sind, sind sehr stark, beginnend mit einem bedeutenden neuen Produkt, das wir total aufregend finden.“

[via Apple]



Apples Q1/2010: Erneutes Rekordquartal, „bedeutendes neues Produkt“ am Mittwoch
4,24 (84,76%) 21 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Gerücht: Neue iPads erst im September? Wann kommen die neuen iPads: Im übernächsten Monat oder doch erst zur Herbst-Keynote? Im Grunde sind Spekulationen über den Erscheinungstermin neue...
Exklusiv-Deal zwischen iTunes und Audible am Ende Der exklusive Deal zwischen Amazons Audible und iTunes, der den Bezug von Hörbüchern für Apple-Kunden vorsah, ist Geschichte. Auf Druck der Kartellbeh...
Studie: Spotify dominiert weiter Musikstreaming Streaming knackt die 100 Millionen-Marke. Spotify bleibt weiter an der Spitze. Apple hält Platz zwei. Einer aktuellen Erhebung zur Folge durchbrach...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>