News & Rumors: 27. Januar 2010,

Apple stellt Tablet iPad vor

iPad
iPad

Wie erwartet und erhofft, stellte Apple bei der eben beendeten Keynote sein iPad genanntes Tablet vor. Das iPad läuft auf einem noch nicht näher verifizierten iPhone OS.

Spezifikation

Angetrieben wird das Tablet von einem 1 GHz Prozessor (Apple A4). Es bietet Bluetooth, in speziellen Versionen zum Aufpreis von $130 kann es außerdem mit 3G Mobilfunknetzen kommunizieren und bietet darüber hinaus auch WiFi.

Weiterhin ist ein Mikrofon und ein Lautsprecher enthalten. Am unteren Ende gibt es den vom iPhone oder iPod touch bekannten Dock-Connector. Den Kompass, den man vom iPhone 3GS kennt, gibt es im iPad ebenfalls.

Das LED-Display ist ist 9,7 Zoll groß und das Tablet wiegt 670 Gramm. Apple gibt die Batterielaufzeit mit bis zu zehn Stunden an, und einer Standby-Zeit von über einem Monat.

Schon jetzt funktionieren alle Apps im App Store auf dem Tablet. iPhone-Apps kann man mit schwarzem Rand in Original-Größe anzeigen oder über einen Button hochskalieren.

Für Entwickler gibt es ein neues SDK, um Apps ans iPad anzupassen. Weiterhin wurde iBooks vorgestellt, ein Mix aus Shop und E-Reader, der das Lesen und Kaufen von E-Books ermöglicht. Für den Produktiveinsatz hat Apple einzelne Apps aus der iWork-Suite zum Preis von je $9.90 vorgestellt.

Preis und Verfügbarkeit

Das iPad wird in drei Varianten mit 16, 32 und 64 GB Speicher angeboten, zu Preisen von $499 bis $699. Es soll innerhalb von 60 Tagen verfügbar sein. Ob das auch für Europa gilt, oder nur für den US-Markt, ist noch ungewiss.



Apple stellt Tablet iPad vor
4,21 (84,17%) 24 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>