MACNOTES

Veröffentlicht am  2.02.10, 10:23 Uhr von  nd

Weitere Hinweise auf iPad-Kamera

iPad Nicht nur im iPhone OS 3.2 und in den einzelnen Apps auf dem iPad sind Hinweise auf eine integrierte Kamera aufgetaucht. Nun gibt es erste Berichte von Ersatzteillieferanten, die das Gerücht zur iPad-iSight anheizen, sowie Bilder von der Keynote, die eine deutliche Sprache sprechen.

In der vergangenen Woche haben wir noch gerätselt, warum zum Beispiel in der Kontakte-Anwendung eine Option auftaucht, Fotos von Kontakten direkt aufzunehmen und einzufügen. Ohne eine eingebaute Kamera wird das nicht möglich sein.

Vom einem Teilelieferanten kamen derweil die ersten Ersatzteile bei Mission Repair an: Hier ist im Metallrahmen des iPad wunderbar eine Kameraaussparung zu sehen, die weitere Fragen erübrigt.

Ryan von Misson Repair hat eine iSight für ein Unibody-MacBook genommen, die erstaunlich gut in die mysteriöse Aussparung hereinpasst.

[singlepic id=6459 w=435]

Der Ersatzrahmen zeigt außerdem noch einen zweiten Dock-Anschluss, also einen fürs Hoch- und einen fürs Querformat.

[singlepic id=6458 w=435]

Um das Rätsel um die iPad-Kamera noch ein wenig zu erweitern, gibt es noch ein weiteres Puzzleteil. In der Keynote sieht es tatsächlich so aus, dass Steve Jobs ein iPad mit Kamera in den Händen hält. Das Bild stammt aus dem offiziellen Apple-Podcast zur Keynote, beim Zeitstempel 1:23:40.

[singlepic id=6457 w=435]

[via Cult of Mac]

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 12 Kommentar(e) bisher

  •  allesinmac85 sagte am 2. Februar 2010:

    Das könnte aber auch der Lichtsensor sein der den Bildschirm abdunkelt wenn es im Raum dunkler wird… den sieht man beim iPhone ja auch wenn man das iPhone ein wenig ins Licht hält…

    Antworten 
  •  Felix sagte am 2. Februar 2010:

    Der dürfte aber kleiner sein.

    Antworten 
  •  Niklas sagte am 2. Februar 2010:

    Also bei 1:23:40 sehe ich ein völlig anderes Bild:
    Bild bei 1:23:40

    Antworten 
  •  @ApfelAktuell sagte am 2. Februar 2010:

    #Hinweise auf #iPad #iSight #Kamera http://macnot.es/31177

    Antworten 
  •  @WQ401 sagte am 2. Februar 2010:

    RT @Macnotes: Weitere Hinweise auf iPad-Kamera http://macnot.es/31177

    Antworten 
  •  Applemaniac sagte am 2. Februar 2010:

    Ich denke die Kamera wurde aus einem speziellen Grund zunächstmal rausgelassen. Eventuell, weil das “Erlebnis” noch nicht gut genug war. Das Teil kann ja Quer und Hochkant gehalten werden. Vielleicht war es einfach nicht angnehm es Hochkant zu halten und Videotelefonie zu betreiben. Bei Apple muß alles ja immer sehr leicht und angenehm zu nutzen sein. Eigentlich müsste es 2 Kameras geben für hoch und quer! Oder die Kamera muß das Bild dann automatisch um 90 Grad drehen, dann gibts bei Quer halt ne Seitenperspektive…Mal schauen was daraus wird. Aber das sie am Ende doch in das iPad der ersten Generation kommt halte ich für ein extrem unwahrscheinliches Gerücht denn: Die Spezifikationen stehen fest! Die werden doch nicht im Nachhinein sagen und eine Kamera hats auch noch.

    Antworten 
  •  Sven sagte am 2. Februar 2010:

    @Niklas: Ich seh das gleiche Bild wie Du.

    Antworten 
  •  Torsten sagte am 2. Februar 2010:

    Ich hab das gezeigte foto bei 00h:09min:09sek im Hd video der Keynote gefunden, sieht tatsächlich wie ne Kamera aus. Wenn ich mir den Lichtsensor bei meinem Iphone so anschaue reflektiert der das Licht gar nicht, also mal sehen was da so kommt^^….

    Antworten 
  •  Applemaniac sagte am 2. Februar 2010:

    Trotz allem kann ich mir nicht vorstellen, dass das iPad anders als bisher bekannt ausgeliefert wird. Denn warum sollte eine Kamera zur offiziellen Vorstellung nicht bekannt gegeben werden und hinterher doch dabei sein. Zumal mit Sicherheit auch irgendwem beim “Hands on” etwas aufgefallen wäre! Eine Kamera wäre auch kein Grund für irgendwelche Geheimnistuerein. Wäre sie von Anfang an wäre sie gleich mit vorgestellt worden! Ich denke das die Kamera angedcht war, aber sich nicht “bewährt” hat. Oder sie soll wie von vielen vermutet tatsächlich erst in der nächsten Version kommen.

    Antworten 
  •  JO sagte am 5. Februar 2010:

    Hoffentlich wirds ne` kamera!!

    Antworten 
  •  Oliver sagte am 12. März 2010:

    Am 3.April 2010 werden wir es wissen, da wird das Gerät in den USA ausgeliefert. Sollte es trotz allen Erwartungen eine Kamera und vielleicht sogar einen USB-Anschluss besitzen, dann wäre Apple der Absatz seiner Ipad´s sicher. Denn Erfahrungsgemäß löst die Erfüllung einer Erwartung, mit der man nicht gerechnet hat, in der Regel einen Hype aus. Ich kann für Apple nur hoffen, dass sie es so machen, weil sonst gehöre ich auch zu den Enttäuschten.

    Antworten 
  •  Stefan sagte am 28. November 2010:

    Die Spannung steigt, das ganze Team fiebert mit :-)

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de