News & Rumors: 4. Februar 2010,

Die Sims feiern 10ten Geburtstag

10. Geburtstag: Feiernde Sims
10. Geburtstag: Feiernde Sims

Heute ist es soweit: Das meistverkaufte PC-Spiel aller Zeiten, die Sims, feiern ihren 10. Geburtstag. Die drei Basisspiele wurden laufend durch zahlreiche Ergänzungen erweitert.

Genau vor 10 Jahren, am 04. Februar 2000, stand zum ersten Mal ein Spiel der Sim-Reihe in den Regalen. Im Laufe der Jahre folgten neben zwei weiteren Basisspielen noch dutzende Erweiterungspacks. Seit diesem historischen Tagen wurden auf der ganzen Welt alleine rund 125 Millionen dieser Erweiterungspacks verkauft.

Das „meistverkaufte“ PC-Spiel aller Zeit hat Anhänger in allen Altersgruppen und Gesellschaftsschichten. Von Hardcore-Zockern bis hin zu Menschen, die im Grunde genommen Videospielen gegenüber eine abgeneigte Haltung haben, erleben regelmäßig ein Alltagsleben mit den Sims.

Durch die riesige Fangemeinde werden nicht nur die Ansprüche höher, sondern auch immer wieder neue Überraschungen von den Entwicklern erwartet. Wie die vielen Inhalte und Spielelemente der vorangegangen Sim-Teile zeigt, beweisen die Sim-Macher jedes Mal aufs Neue, welche Kreativität in ihnen steckt.

Kein Wunder also, dass nicht nur die Spieler, sondern auch die Entwickler von Electronic Arts mehr als zufrieden mit dem Spiel sind. Einen derartigen Erfolg wie ihn EA mit der Sims-Reihe erfahren hat, wird von den anderen Entwicklern nur ganz schwer zu toppen sein.

Trotz des Umsatzes von über 2,5 Milliarden Dollar, die bereits durch die Sim-Teile eingespielt wurden, versprechen die Entwickler, dass es so bald kein Ende der Sims geben wird. Neue Erweiterungen seien schon wieder in Planung.



Die Sims feiern 10ten Geburtstag
3,96 (79,2%) 25 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>