News & Rumors: 5. Februar 2010,

Dante's Inferno seit gestern im Handel

Dante's Inferno
Dante's Inferno

XBox-360- und PS3-Spieler dürfen sich auf den Weg in die Hölle begeben, weil EA nun „Dante’s Inferno“ in den Handel gebracht hat.

Seit gestern heißt es, ab in die Hölle für Dante. In jedem der neun Kreise der Hölle bietet sich den Spielern eine andere Darstellung der Unterwelt. Die neun Kreise der Hölle wurden dabei aus dem Buch „Die göttliche Komödie“ übernommen. Dantes Aufgabe ist es, seine geliebte Freundin Beatrice aus den Händen des Satans loszueisen. Auch wir werden noch einen Testbericht veröffentlichen, da uns ein Rezensionsmuster der PlayStation-3-Fassung vorliegt.

In regelmäßigen Abständen möchte der Entwickler Visceral Games herunterladbare Inhalte und Erweiterungen auf den Markt bringen, um den Spielern einen längeren Spielspaß zu garantieren. Ob diese zusätzlichen Inhalte kostenpflichtig sein werden, ist aber noch ungeklärt.

Im nächsten Monat ist ein weiterer Level geplant, der die Szenen von Dantes Heimreise aufgreift. Zusätzlich gibt es einige neue Rätsel und Feinde, die auf die Spieler zukommen werden. Auch danach sind schon einige weitere DLCs geplant, die ungefähr in monatlichen Abständen auf den Markt gebracht werden sollen.

PS3- und XBox-360-Benutzer können „Dante’s Inferno“ schon jetzt kaufen. Wer das Spiel gerne auf PSP spielen möchte, muss sich noch bis 25. Februar gedulden.



Dante's Inferno seit gestern im Handel
4,17 (83,33%) 18 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








App(s) und Produkte zum Artikel

Dante's Inferno (uncut)Name: Dante's Inferno (uncut)
Hersteller: Electronic Arts
Preis: 14,99 EUR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>