News & Rumors: 5. Februar 2010,

iPad bei Hutchison Österreich?

Nach Informationen von Engadget, will der Mobilfunktanbieter Drei / Hutchison Österreich das iPad mit Vertrag für 29,90 monatlich und dabei einen 333 Euro Rabatt für die WLAN Version des iPads anbieten.

Da die WLAN Version 30 Tage vor der 3G Version erscheint, will Hutchsion das iPad angeblich mit einem externen mobilen WLAN / UMTS Router (Huawei i-Mo 3G) ausliefern, um so eine 3G Verbindung zu ermöglichen.

Zusätzlich soll Hutchison AT CEO Berthold Thoma folgendes Statement abgegeben haben:

3 wird als erster heimischer Mobilfunker den neuen Apple iPad in einem ermäßigten Bundle anbieten. 3 dehnt sein erfolgreiches mit dem Fachhandel entwickelte Laptop-Bundle auf den iPad aus. So wird der iPad in Kombination mit dem 3Data Laptop-Tarif mit 333 Euro-Rabatt angeboten werden. Mit 3Data Laptop gibt es monatlich 5 GB Datenvolumen um nur 29,90 Euro monatlich. Das Bundle wird mit dem Österreichstart des iPad bei ausgesuchten Vertriebspartnern verfügbar sein.

Da die erste Version des iPad weder über ein integriertes UMTS-Modem, noch über USB-Anschlüsse verfügt, bietet es 3 gemeinsam mit dem mobilem WLAN-Modem Huawei i-Mo an. Mit dem i-Mo, das kaum größer als ein Schlüsselanhänger ist und wie ein kabelloser WLAN-Router funktioniert, können 3Kunden einfach über das 3Meganetz online gehen. I-Mo baut ein persönliches WLAN-Netz auf, das überall hin mitgenommen wird – gesurft wird über den Datenturbo HSDPA.
Sony

Was nun wirklich dran ist bleibt unklar. Doch sollte man auch bedenken, das nicht mal die offiziellen iPad Europapreise bekannt sind.

Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Q4 2016: Apple gibt Quartalszahlen am 27. Oktober ... Apple hat angekündigt, wann die Quartalszahlen für das vierte Fiskalquartal 2016 bekanntgegeben werden. Es wird der 27. Oktober 2016 sein. Dann ist mi...
iTunes-Backups für iOS 10 lassen sich viel leichte... Es hat durchaus seinen Reiz, die Daten des iPhones mit iTunes (statt mit iCloud) zu sichern. Wenn die Verschlüsselung aktiviert wird, werden Passwörte...
iPhone 7: Nachfrage hoch, für Verkaufsrekord wird ... Es ist beinahe egal, wen man fragt: Das iPhone 7 genießt eine hohe Nachfrage. Dazu reicht bereits ein Blick in die Lieferzeiten im Apple Store, aber m...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



 1 Kommentar(e) bisher

  •  Andy (7. Februar 2010)

    Wieder 30 Euro für ein bisschen Internetzugang, wo Verträge um 9 Euro schon nachgeschmissen werden?
    Vollkommen verrückt diese Apple-Abzocke. Steckt euch euer „tolles“ Angebot in euren rückseitigen USB-Port.
    Schon traurig, wie hier die Begeisterung der Menschen an neuer Technik schamlos ausgenutzt wird.
    30 Euro für einen mobilen Internetzugang ist wohl schon die Ankündigung für den Aprilscherz 2010, oder?


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>