MACNOTES

Veröffentlicht am  5.02.10, 11:58 Uhr von  Alexander Trust

Rome: Total War nun für Intel-Mac

Rome Total WarApplication Systems Heidelberg haben in dieser Woche mit der Auslieferung des Strategiespieles Rome: Total War begonnen. Allerdings ist die aktuell erhältliche Variante “intel-only”. Erst durch ein späteres Update wird Feral Interactive das Spiel auch für auf der älteren PPC-Architektur lauffähig machen.

In Rome: Total War kann der Spieler das Römische Imperium von den Anfängen über die Blütezeit bis zum Untergang begleiten. Das Spielprinzip der Total-War-Reihe verknüpft rundenbasierte Strategie und Aufbauspiel-Elemente mit Echtzeit-Steuerung und -Simulation von Gefechtstaktik und Schlachtverläufen. Es soll möglich sein, bis zu 10.000 Einheiten in 3D-Ansicht gleichzeitig auf den Schlachtfeldern zu kontrollieren.
[singlepic id=6495 w=430]
Weitere Informationen zu Rome: Total War gibt es auf den Seiten von Application Systems Heidelberg.

Historisch nachgestellt werden in Rome: Total War drei Jahrhunderte Kriegführung von den Punischen Kriegen bis zum Tod von Augustus. In Kampagnen müssen Spieler wirtschaftliche, religiöse, zivile
und militärische Macht begründen und mit Hilfe der Jahrhunderte umspannenden Kampagnenfunktion ausbauen und erhalten. Dazu steht man in Kämpfen Seite an Seite mit oder bekämpft die großen Herrscher wie Julius Cäsar, Spartakus und Hannibal.
[singlepic id=6496 w=430]
Die Windows-Variante von Rome: Total War hat in der Fachpresse durchweg gute Kritiken erhalten.

Als Mindestvoraussetzung wird ein 1.6 GHz Intel-Prozessor angegeben mit 512 MB RAM. Besser ist ein 2 GHz-Prozessor mit 2 GB Arbeitsspeicher. Mac OS X in Version 10.5.8. wird vorausgesetzt, 10.6.2. aber empfohlen. Auf der Festplatte benötigt das Spiel 5 GB Speicherplatz. Gespielt wird mit der Maus. Eine Altersfreigabe ab zwölf Jahren gemäß § 14 JuSchG ist von der USK festgelegt worden. Als empfohlener Verkaufspreis werden 24,94 Euro angegeben.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de