MACNOTES

Veröffentlicht am  7.02.10, 23:41 Uhr von  nd

Valentinstag: Kochen mit dem iPhone

Zum Valentinstag haben wir eine kleine Liste mit Apps zusammen gestellt, die euch als kleine Helferlein für ein romantisches Abendessen zu Zweit unterstützen. Es geht um Rezepte-Apps für das iPhone. Für den romantischen Touch sollten ihr dann aber auch noch sorgen. Es gibt zwar auch nette iPhone-Apps mit Kerzenschein oder Kaminfeuer, ihr könntet aber zum Valentinstag auch einmal auf die herkömmliche Variante mit Kerzenwachs und Holz zurückgreifen.

 

Für den perfekten Aperitif – oder den Absacker für den Abend:

[singlepic id=6503 w=100 float=left] Cocktails: Derzeit mehr als 2000 Rezepte für leckere Cocktails mit und ohne Alkohol. Die App ist vielleicht nicht die best-gestalteste ihres Genres, dafür kostenlos und mit einer tollen Suche, in der man eingeben kann, was man gerade zu Hause hat. Teilweise sind kuriose Übersetzungen in den Rezepten zu finden.

[singlepic id=6508 w=100 float=left] iBartender: Englischsprachige Datenbank für Cocktails und Longdrinks. Die App bietet sich an, wenn man ein wenig stöbern möchte und noch nicht weiß, was man servieren möchte, sie bietet dafür ein Zufallsrezept an, wenn man das iPhone schüttelt. iBartender* kostet 79 Cent.

 

Für ein leckeres Abendessen:

[singlepic id=6504 w= float=left] 20 Minute Meals – Jamie Oliver: Mittlerweile stellt Starkoch Jamie Oliver in den “20 Minute Meals” 55 Rezepte mit einfachen Schritt-für-Schritt-Anleitungen inklusive Videos bereit. Die Rezepte sind typisch Jamie Oliver, und machen für einen gemütlichen Abend zu Zweit eine Menge her. “20 Minute Meals“* kostet derzeit 5,99.

[singlepic id=6505 w=100 float=left] Good Food Healthy Recipes: Hier steht zwar kein bei uns so bekannter Koch dahinter wie Jamie Oliver, dafür aber BBC Good Food, das Magazin der britischen Rundfunkanstalt. Die App ist noch neu und ein Geheimtipp – sie ist super schön gestaltet und die Fotos der Leckereien sehen verführerisch aus. Good Food Healthy Recipes* kostet 2,39€.

[singlepic id=6507 w=100 float=left] Cookiza: Vorteil dieser App ist, dass sie auch gleich noch anzeigen kann, wo ihr den nächsten Supermarkt findet, falls euch noch etwas beim kochen fehlt. Aber Achtung: Valentinstag fällt 2010 auf einen Sonntag, da werden die meisten Läden zu sein… Cookiza* gibt es für 1,59€.

*Affiliate

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 5 Kommentar(e) bisher

  •  DonSqueak sagte am 8. Februar 2010:

    Die Sache mit dem Sonntag stimmt natürlich nur dann, wenn man in einem Kirchenstaat mit albernen Ladenschlussgesetzen lebt.
    Ansonsten danke für die Tipps!

    Antworten 
  •  Paul Fritze sagte am 8. Februar 2010:

    Sehr schön. Ich kann Cookiza empfehlen. Ist von/mit einer Kollegin (Foodbloggerin) entsstanden. Gute App. Schönen Valentinstag!

    Antworten 
  •  Micha sagte am 9. Februar 2010:

    Hier fehlt eindeutig das deutschsprachige Umfangmonster “Rezepte”! Enthält sogar über 1300 Cocktails.

    Antworten 
  •  Stefan sagte am 9. Februar 2010:

    Ich kann auch Cookiza nur empfehlen. Sind auch extrem viele Rezepte und manchmal ist Quantität nicht alles.

    Antworten 
  •  nd sagte am 9. Februar 2010:

    @Micha

    Rezepte fehlt hier ehrlich gesagt nur, weil ich die App selbst nicht hab oder bei jemanden getestet hab und daher nicht viel sagen könnte… Aber Danke für den Tipp :)

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de