News & Rumors: 8. Februar 2010,

Wird Hutchison iPad-Anbieter in Österreich?

iPadWird der österreichische Telefonanbieter Hutchison aka 3 das iPad in sein Angebot aufnehmen? Berthold Thoma, Firmenchef von Hutchison, hat dies in einem Interview fallen gelassen.

Im 2-Jahres-Vertrag für 29,90€ im Monat inklusive 5GB Datenvolumen soll die Wifi-Version des Tablets 333€ günstiger zu haben sein. Da die Wifi-Version früher erscheint als die UMTS-fähige Variante, soll das iPad zusätzlich mit dem Huawei iMo ausgeliefert werden, einem kompakten, Wifi-fähigen HSDPA-Modem.

Bisher wurden in Europa keine offiziellen Preise für Apples neues Tablet angekündigt, außerdem wurden auch noch keine möglichen Anbieter für das Tablet bekanntgegeben. In Deutschland wird aller Voraussicht nach T-Mobile den Zuschlag für die Vertragsvermarktung erhalten, wobei das Gerät mit großer Wahrscheinlichkeit weltweit ohne SIM-lock angeboten wird.

[via Tams iJungle]



Wird Hutchison iPad-Anbieter in Österreich?
3,8 (76%) 10 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

MacOS 10.12.3, iOS 10.2.1, TVOS 10.1.1 und WatchOS... Apple hat Updates für Nutzer von MacOS,, iOS, TVOS und WatchOS bereitgestellt. In allen Fällen handelt es sich um Bugfix-Releases. Apple hat am he...
Apple untersucht Verbindungsabbrüche bei AirPods Besitzer der neuen AirPods klagen zuletzt vermehrt über verlorene Verbindungen bei Telefonaten. Betroffen sind anscheinend vorwiegend Nutzer eines iPh...
Offener Brief: Guardian-Bericht über WhatsApp-Hint... Der britische Guardian soll unsauber gearbeitet haben, als er über die angebliche WhatsApp-Sicherheitslücke berichtete. Das sagen Sicherheitsspezialis...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



 2 Kommentar(e) bisher

  •  lj-mic (8. Februar 2010)

    Toll wäre es schon.
    Aber vor allem das dann die Wahrscheinlichkeit höher wird das auch endlich 3 das iPhone anbieten wird, wie es ja laut Apple bei der Präsentation vom iPhone 3G geheißen hat, würde mich freuen. Nach der Präsentation vom iPhone 4G zu hören das 3 das iPhone auch endlich anbietet wehre super. Ich hab genug von T-Mobile und die lächerliche Netzabdeckung und das man dauernd aus dem 3G raus fliegt ist zum verrückt werden. Das einzige was T-Mobile dazu sagt ist, ich zitiere: „Selber schuld das sie bei T-Mobile sind“ Zitat ende.

    Ob ich ma das iPad in da aktuellen Funktionalität zulegen würde ist aber noch fragwürdig.

  •  lifesmile (9. Februar 2010)

    also ich bin mit meinem Original-iPhone mit GPRS mit t-mobile.at sehr zufrieden! :)
    wer mit seinem „Mobil-device“ kampfsurfen will, lebt sowieso im virtuellen cyber-space ;)
    und das iPad hole ich mir sowieso nur in der Wi-Fi-Ausführung, da ich das nur in Umgebungen verwenden werde, wo ich zu 95% über „schnelles Internet“ verfüge und mich nicht mit irgendwelchen mobilen „Schmalband“-Verbindungen in überlasteten UMTS-Zellen herumärgenr muß!
    Manche sollten vl einmal checken, daß es nicht alles und das sofort und dann auch noch gratis gibt!
    Es gibt auch eine reale Welt ;)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>