MACNOTES

Veröffentlicht am  10.02.10, 12:13 Uhr von  kg

Safari und Mail für iPad im iPhone SDK 3.2 b2

In der heute veröffentlichten iPhone SDK 3.2 beta für das iPad findet sich, wie uns geflüstert wurde, bereits eine Safari-Integration sowie erste Funktionen für die Mail-Anwendung.

Diese sind jeweils noch recht fehlerbehaftet und funktionieren nicht so, wie sie in der endgültigen Releaseversion zu erwarten sind.

[singlepic id=6532 w=435]
Safari ist ab sofort direkt auf der Home-Seite des iPad-Simulators zu finden. Er funktioniert in den Grundlagen offenbar schon so, wie er sollte, einige Bugs haben sich aber dennoch eingeschlichen. So lässt sich Googlemail nicht korrekt nutzen, ähnliches gilt für viele andere Google-eigene Anwendungen. Als Standardsuchmaschinen sind nach wie vor nur Google und Yahoo vorgesehen, nicht aber Bing.

[singlepic id=6531 w=200 float=left] [singlepic id=6533 w=200 float=right]  

Kurios auch diese Impression, die uns übermittelt wurde: Auf dem Homescreen fehlten teilweise die Icons der installierten Anwendungen.

[singlepic id=6534 w=435]

Interessant ist dabei auch, dass es zwar bereits rudimentäre Mail-Funktionen in Safari gibt, diese aber mangels einer hinterlegten App in den Ressourcen nicht nutzbar sind.

[singlepic id=6529 w=200 float=left] [singlepic id=6530 w=200 float=right]

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 5 Kommentar(e) bisher

  •  @alexf10 sagte am 10. Februar 2010:

    RT @Macnotes: Safari und Mail für iPad im iPhone SDK 3.2 b2 http://macnot.es/31884

    Antworten 
  •  Peterchen sagte am 10. Februar 2010:

    Das sieht alles noch dermaßen unfertig aus das mir Angst und Bange wird beim Gedanken dieses Pre-First-Gen Gerät zu kaufen.

    Antworten 
  •  it´s me sagte am 10. Februar 2010:

    Peterchen, dann lass es ;) Wie ich schonmal sagte, ist´s eigentlich ne frechheit, sowas unfertiges auf den Markt zu schmeissen.

    Aber dank des ganzen Apple Hype und Leuten die wirklich alles schön reden (egal wie Schei*** es ist) wird Apple sowas immer und immer wieder machen.

    Antworten 
  •  kg sagte am 10. Februar 2010:

    @Peterchen & it’s me: Sie haben es ja noch nicht auf den Markt geschmissen, das iPhone SDK 3.2 ist nicht umsonst noch Beta.

    Meine Vermutung: Es wird im Betrieb bei Entwicklern getestet und in Form des iPhone OS 4.0 dann veröffentlicht, wenn das iPad Ende März verfügbar ist.

    Antworten 
  •  Stefan sagte am 23. Februar 2010:

    Man muss einfach auch bedenken das es ein SDK bzw. Simulator ist und nicht das OS …

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de