MACNOTES

Veröffentlicht am  12.02.10, 11:53 Uhr von  

Apple: 100 Millionen Dollar für Google-Suche auf dem iPhone?

GoogleIst es Google 100 Millionen Dollar pro Jahr wert, auf dem iPhone als Standard-Suchmaschine eingesetzt zu werden? Gerüchten zufolge soll dem so sein – die Informationen sind aber mit Vorsicht zu betrachten.

Laut Informanten des Business Insiders soll Google Apple jedes Jahr den Betrag von 100 Millionen Dollar zukommen lassen, nur um auch weiterhin standardmäßig von den Nutzern als Suchmaschine eingesetzt zu werden – doppelt so viel wie Google derzeit an Firefox zahlt. Man könnte es als eine Gewinnbeteiligung ansehen: Google verdient an den so geleiteten Nutzern einen nicht unerheblichen Batzen Geld. 100 Millionen Dollar sind für Apple definitiv nur Peanuts, aber Grund genug, nicht selbst in die Entwicklung einer Suchmaschine zu investieren – alternativ wäre da ja auch noch Microsoft, die alternativ mit Bing zur Verfügung stehen würden. Gerüchten zufolge sollen Gespräche dahingehend sogar schon geführt worden sein.

Die Lage zwischen Apple und Google spitzt sich seit einer ganzen Weile zusehends zu, vor allem auf Grund der immer stärker werdenden Konkurrenz. Teilweise wehrte Apple sogar bewusst Google-Dienste ab, wie im Fall von Google Voice. Dies macht sich auch bei der Suchmaschinenfrage bemerkbar: War ein Deal vor dem Marktstart des iPhone classic noch kurzfristig machbar, dauerte es bei der Einführung des iPhone 3G rund ein halbes Jahr, bis man sich auf die Bedingungen einigen konnte.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 4 Kommentar(e) bisher

  •  @iknrr sagte am 12. Februar 2010:

    RT @Macnotes: Apple: 100 Millionen Dollar für Google-Suche auf dem iPhone? http://macnot.es/32121

    Antworten 
  •  @alexf10 sagte am 12. Februar 2010:

    RT @Macnotes: Apple: 100 Millionen Dollar für Google-Suche auf dem iPhone? http://macnot.es/32121

    Antworten 
  •  TimDuran sagte am 12. Februar 2010:

    Hallo,

    bitte schaut doch mal nach dem Satzbau, der ist ganz schön holprig… Beispiele: “Laut Informanten des Business Insiders soll Google jedes Jahr den Betrag von 100 Millionen Dollar zukommen lassen…”

    Hä? Wer soll wem was zukommen lassen?!?

    Und: “Die Lage zwischen Apple und Google verspitzt sich seit einer ganzen Weile zusehends…”

    Verspitzt?!?

    Antworten 
  •  @MoTaReloaded sagte am 12. Februar 2010:

    Apple: 100 Millionen Dollar für Google-Suche auf dem iPhone?: http://macnot.es/32121

    Antworten 

Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
         0  Trackbacks/Pingbacks
          Werbung
          © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de