MACNOTES

Veröffentlicht am  15.02.10, 17:38 Uhr von  kg

iPod touch: Update auf iPhone OS 3.1 kostenlos, aber (noch) nicht für alle

iPod touchWer einen iPod touch mit iPhone OS 2.x besitzt, kann ihn ab sofort kostenlos auf Version 3.1.3 upgraden – wenn man Glück hat. Bisher können offenbar nicht alle Nutzer eines iPod touch mit alter OS-Version davon Gebrauch machen.

Es gab bereits vor eine Weile Gerüchte darüber, dass die Software-Updates für den iPod touch kostenlos werden könnten. Grund hierfür ist eine Änderung im Abrechungsmodus. Bisher konnten Updates nur für iPhone und AppleTV kostenfrei bereitgestellt werden, da die so erzielten Umsätze auf 24 Monate gestreckt werden und die Updates als Serviceoption zur Verfügung stehen – hätte es die Updates auch für den iPod touch gegeben, hätten auch diese Geräte in den anderen Abrechnungsmodus gebracht werden müssen. Seit einer Änderung im Herbst 2009 ist es buchungstechnisch aber kein Problem mehr, auch iPhone und AppleTV sofort zu verbuchen und kostenlose Updates anzubieten.

[singlepic id=6637 w=435]

Bisher kostete das Softwareupdate von Version 2 auf Version 3 für den iPod touch 3,99€, jetzt könnte es komplett kostenlos werden. Ganz stringent ist die Auslieferung derzeit aber nicht: Manche Nutzer (wie auch wir) bekommen ein kostenlose Upgrade direkt über iTunes angeboten, manche werden nur auf die kostenpflichtige Option weitergeleitet.

Möglich wäre dass die jeweiligen Geräte erst nach und nach für das kostenlose Upgrade freigegeben werden. Einen Vorteil könnte Apple mit diesem Schritt auf jeden Fall für sich verbuchen: Je mehr Nutzer ihre Geräte mit dem neuen iPhone OS versorgt haben, desto mehr können auch aktuelle Apps aus dem App Store herunterladen.

[via PocketGamer]

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 0 Kommentar(e) bisher


Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de