: 15. Februar 2010,

iPod touch: Update auf iPhone OS 3.1 kostenlos, aber (noch) nicht für alle

iPod touchWer einen iPod touch mit iPhone OS 2.x besitzt, kann ihn ab sofort kostenlos auf Version 3.1.3 upgraden – wenn man Glück hat. Bisher können offenbar nicht alle Nutzer eines iPod touch mit alter OS-Version davon Gebrauch machen.

Es gab bereits vor eine Weile Gerüchte darüber, dass die Software-Updates für den iPod touch kostenlos werden könnten. Grund hierfür ist eine Änderung im Abrechungsmodus. Bisher konnten Updates nur für iPhone und AppleTV kostenfrei bereitgestellt werden, da die so erzielten Umsätze auf 24 Monate gestreckt werden und die Updates als Serviceoption zur Verfügung stehen – hätte es die Updates auch für den iPod touch gegeben, hätten auch diese Geräte in den anderen Abrechnungsmodus gebracht werden müssen. Seit einer Änderung im Herbst 2009 ist es buchungstechnisch aber kein Problem mehr, auch iPhone und AppleTV sofort zu verbuchen und kostenlose Updates anzubieten.

[singlepic id=6637 w=435]

Bisher kostete das Softwareupdate von Version 2 auf Version 3 für den iPod touch 3,99€, jetzt könnte es komplett kostenlos werden. Ganz stringent ist die Auslieferung derzeit aber nicht: Manche Nutzer (wie auch wir) bekommen ein kostenlose Upgrade direkt über iTunes angeboten, manche werden nur auf die kostenpflichtige Option weitergeleitet.

Möglich wäre dass die jeweiligen Geräte erst nach und nach für das kostenlose Upgrade freigegeben werden. Einen Vorteil könnte Apple mit diesem Schritt auf jeden Fall für sich verbuchen: Je mehr Nutzer ihre Geräte mit dem neuen iPhone OS versorgt haben, desto mehr können auch aktuelle Apps aus dem App Store herunterladen.

[via PocketGamer]


iPod touch: Update auf iPhone OS 3.1 kostenlos, aber (noch) nicht für alle
3,67 (73,33%) 3 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

AirPods: Auslieferung soll bald beginnen Die verzögerte Einführung der AirPods steht einer E-Mail von Tim Cook zufolge bevor. Die neuen Funk-Kopfhörer sollen „in den nächsten Wochen“ ausgelie...
iCloud-Spam: Apple entschuldigt sich und versprich... „Es tut uns leid, dass manche Nutzer Spam-Kalender-Einladungen erhalten“ – eine direkte Entschuldigung von Apple für eine Problem zu erhalten gibt es ...
Jumper EZbook Air 8350 kaufen: Intel-Power im schl... Der chinesische Hersteller Jumper ist hierzulande leider noch ziemlich unbekannt, doch das völlig zu Unrecht. Die Geräte bieten nämlich für kleines Ge...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



 0 Kommentar(e) bisher


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>