MACNOTES

Veröffentlicht am  15.02.10, 16:35 Uhr von  Alexander Trust

X2 Snowboarding für iPhone

X2 SnowboardingLange Zeit war es ruhig geworden um die Marke X2 Games vom britischen Entwicklerstudio Exient. Nach dem ersten Erfolg mit X2 Football 2009 und einem kleineren Gelegenheitsspiel, folgt nun wieder eine ausgewachsene App mit X2 Snowboarding.

X2 Games verspricht, dass man bei der Entwicklung von X2 Snowboarding (Affiliate) die ganze Erfahrung aus über einer Dekade Anfertigen von Handheld-Sportspielen hat einfließen lassen.
[nggallery id=1543]
Aus 6 unterschiedlichen Charakteren können Spieler wählen. X2 Snowboarding bietet sowohl einen Bluetooth-Mehrspielermodus als auch den Multiplayer über das lokale W-Lan. Der Titel bietet eine Reihe von Events in den Disziplinen Trick, Rennen oder Freestyle an.

X2 Snowboarding bietet darüber hinaus eine “time-warping”-Option an. Spieler können in Echtzeit in das Spiel eingreifen und Szenen, in denen sie beispielsweise gepatzt haben, anhalten, zurückspulen und erneut probieren. Zudem durfte X2 Games einige Lizenzen von offiziellen Snowboard-Ausstattern verwenden, die dem ganzen Spiel ein wenig mehr Authentizitäte verleihen sollen. Auch gibt es im Spiel einen eigenen Soundtrack vom Label Tru Thoughts. Und wer möchte, kann sich die eigenen Tricks auch im Video noch ein Mal ansehen.
[nggallery id=1544]
Charles Chapman, Vorstand der Technikabteilung bei X2 Games, zeigt sich betont selbstbewusst und glaubt, dass man mit X2 Snowboarding den Erfolg von X2 Football wiederholen kann. Das Fußballspiel wurde im App Store bereits über eine Million Mal heruntergeladen – “We are delighted to add yet another exciting title to our growing portfolio of iPhone and iPod Touch games. Creating portable titles with home-console standards of gameplay and design is our mission, and X2 Snowboarding is no exception. This approach led to X2 Football 2009 notching up just over a million downloads and we’re confident that X2 Snowboarding will prove to be just as, if not more, popular.”

X2 Snowboarding kostet aktuell 5,49 Euro und eine Lite-Variante gibt es derzeit noch nicht.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 2 Kommentar(e) bisher


Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de