News & Rumors: 16. Februar 2010,

Nuance kauft MacSpeech und erweitert Spracherkennungs-Angebot

Die WocheNuance, Anbieter von Sprach- und Bildbearbeitungslösungen, hat heute die Übernahme von MacSpeech bekannt gegeben. Damit kauft sich Nuance den aktuellen Marktführer im Bereich der Spracherkennung auf dem Mac.

Nuance stellt im Bereich der Spracherkennung mit Dragon Dictation und Dragon Search zwei (aktuell nicht in Deutschland verfügbare) Apps mit Spracherkennungsfunktionen für iPhone und iPod touch zur Verfügung. MacSpeech nutzt bereits seit letztem Jahr Nuances Dragon Speech-Spracherkennungsengine für die Software MacSpeech Dictate, entsprechend war der Schritt nicht überraschend. MacSpeech wird in Zukunft in Nuances Dragon Naturally Speaking-Reihe übergehen, der Name soll sich aber aus Gründen der Wiedererkennung vorerst nicht ändern.



Nuance kauft MacSpeech und erweitert Spracherkennungs-Angebot
4,21 (84,21%) 19 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Gericht: Erzwungene iPhone-Entsperrung per Fingera... Bei einer Hausdurchsuchung durch das FBI darf nicht zwangsläufig auch auf iPhone-Inhalte von Beschuldigten zurückgegriffen werden, urteilte nun ein US...
iPhone-Akkus: Software-Fix in iOS 10.2.1 Apple zufolge gibt es nach der Einführung von iOS 10.2.1 deutlich weniger Probleme mit Akkus im iPhone 6s und iPhone 6. In 70 bis 80 Prozent der Fälle...
Transgender: Apple-Statement gegen Trump-Anordnung Apple hat sich in einem neuen Statement klar gegen die neue Anordnung von US-Präsident Trump gestellt, nach der Transgender-Schüler ihre gerade erst e...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>