News & Rumors: 16. Februar 2010,

Nuance kauft MacSpeech und erweitert Spracherkennungs-Angebot

Die WocheNuance, Anbieter von Sprach- und Bildbearbeitungslösungen, hat heute die Übernahme von MacSpeech bekannt gegeben. Damit kauft sich Nuance den aktuellen Marktführer im Bereich der Spracherkennung auf dem Mac.

Nuance stellt im Bereich der Spracherkennung mit Dragon Dictation und Dragon Search zwei (aktuell nicht in Deutschland verfügbare) Apps mit Spracherkennungsfunktionen für iPhone und iPod touch zur Verfügung. MacSpeech nutzt bereits seit letztem Jahr Nuances Dragon Speech-Spracherkennungsengine für die Software MacSpeech Dictate, entsprechend war der Schritt nicht überraschend. MacSpeech wird in Zukunft in Nuances Dragon Naturally Speaking-Reihe übergehen, der Name soll sich aber aus Gründen der Wiedererkennung vorerst nicht ändern.



Nuance kauft MacSpeech und erweitert Spracherkennungs-Angebot
4,07 (81,43%) 14 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

iPhone 6s: Akku-Tausch mit Seriennummer überprüfen... Apple hat ein neues Webformular in die Welt gesetzt, mit dem Kunden anhand der Seriennummer des iPhone 6s überprüfen können, ob ihr Gerät Teil der kos...
Apple Maps: Apple setzt bald Drohnen ein Apple möchte gegenüber Google Maps weiter aufholen und wird bald zur Verbesserung des eigenen Kartendiensts Apple Maps auf die speziellen Fähigkeiten ...
AirPods: Auslieferung soll bald beginnen Die verzögerte Einführung der AirPods steht einer E-Mail von Tim Cook zufolge bevor. Die neuen Funk-Kopfhörer sollen „in den nächsten Wochen“ ausgelie...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>