News & Rumors: 17. Februar 2010,

Apple-Verkaufszahlen Januar: 36% mehr Verkäufe als 2009

Apple AktieLaut Analysen von NPD Research konnte Apple seine Verkäufe im Januar im Vergleich zum Vorjahresmonat um 36% steigern. Sollte dies der allgemeine Trend sein, könnte dies insgesamt 2,8 Millionen Mac-Verkäufe im ersten Kalenderquartal diesen Jahres bedeuten.

Die Daten hat Piper Jaffray-Analyst Gene Munster veröffentlicht, sie zeigen, dass Apple erneut auf ein Rekordquartal zusteuert – sofern sich die Verkaufszahlen so weiterentwickeln wie erwartet. Sollte Apple tatsächlich noch bis Ende März ein Update für das MacBook Pro veröffentlichen, könnte dies die Verkäufe noch zusätzlich antreiben. Dennoch relativiert Munster die Daten: „Es ist noch zu früh, um endgültige Prognosen über das Quartal herauszugeben.“ Vor allem seit der zweiten Hälfte des Jahres 2009 konnte Apple seine Verkaufszahlen in die Höhe treiben, allein im Weihnachtsquartal konnten dank der Veröffentlichung neuer iMacs insgesamt 3,36 Millionen Macs verkauft werden.



Apple-Verkaufszahlen Januar: 36% mehr Verkäufe als 2009
3,86 (77,14%) 14 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

iTunes: Apple möchte aktuelle Spielfilme verleihen... Kinofilme schon kurz nach dem Start legal zu Hause streamen? Wenn es nach Apple geht, wird dieses Feature schon im kommenden Jahr Realität werden. Ein...
Akku-Probleme: Wohl auch andere iPhone 6 Modelle b... Die Probleme mit Akkus in iPhones ziehen immer weitere Kreise. Obwohl Apple nach wie vor behauptet, dass nur eine begrenzte Anzahl iPhone 6s von den S...
ARM-PCs kommen zurück: Microsoft und Qualcomm arbe... Prinzipiell ist Windows plattformunabhängig, läuft derzeit aber nur auf Intel-Prozessoren. Windows 8 lief auch auf ausgewählten ARM-CPUs und da will M...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>