: 19. Februar 2010,

iControlPad jetzt in Massenproduktion

<a href=iPhone 3G” style=”border:none;” />Laut einer Infomail des iControlPad-Teams ist die Peripherie für iPhone und iPod Touch, die einen Ersatz für die Touchscreensteuerung mittels richtiger Knöpfe anbieten soll, nun in die Massenproduktion gegangen.

Während des letzten Jahres habe man einige unterschiedliche Ausführungen von Prototypen auf Ergonomie und Alltagstauglichkeit hin überprüft und sich schließlich für das im folgenden Video gezeigte Modell entschieden.
 

 
Es verfügt über 2 Analog-Joysticks, ein Steuerkreuz, 4 Aktionsknöpfe, einen Start- und einen Select-Button sowie zwei Schulter-Tasten am Rücken. Die fertig produzierte Version, wird – anders als im Video – glänzend sein.

Werbung

Die Betreiber bitten alle Interessierten zudem um ihre Mithilfe – in einer Umfrage auf der Homepage des iControlPad-Projekts, möchte man gerne wissen, für welche Plattform von Apples Handhelds es die meisten Interessenten, respektive den größten Bedarf gibt.

Das iControlpad wird zudem in zwei Versionen ausgeliefert werden. Eine davon verfügt über ein integrierte Batterie, mit der man den Strom von iPhone und iPod Touch beim Spielen strecken kann. Die andere Variante wird ohne die zusätzliche Batteriezufuhr auskommen und günstiger angeboten werden.

Weitersagen

Zuletzt kommentiert



 3 Kommentar(e) bisher

  •  mangochutney (19. Februar 2010)

    Ich finde diese Ding so klasse!
    Was ich leider nicht herausfinden konnte, ob es eine Möglichkeit geben wird, ohne Jailbreak Spiele damit zu spielen.
    Es wäre hochgradig interessant, wenn die Entwickler eine API nutzen, die es Spieleherstellern ermöglicht das iControlPad direkt zu nutzen.

    Ich mag die iPhone-Spiele die ich habe, aber der Touchscreen ist nunmal nicht optimal für die Kontrolle von gewissen Spielen.

  •  XPert (19. Februar 2010)

    Nicht, dass ich so etwas überhaupt bräuchte, aber wenn das nur mit Jailbreak funktioniert kann ich es mir irgendwie nicht vorstellen, dass diesem Teil ein sonderlich großer Markterfolg beschieden sein wird..

  •  at (21. Februar 2010)

    @XPert – es gibt eine größere Jailbreak/Homebrew-Gemeinde, als man denkt – auf allen Konsolen. Und eine der treibenden Kräfte bei iControlpad ist auch diejenige hinter OpenPandora. Man muss ja nicht reich werden damit, aber Achtungserfolge wird man trotzdem erzielen.


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Werbung