News & Rumors: 20. Februar 2010,

MobileMe an iPhone angepasst

Bisher war die Weboberfläche des Mail, Adressbuch und Co. Apple Dienstes MobileMe, nur per Umwege oder per normalen Browser auszurufen.

Nun hat Apple die Weboberfläche auch an den iPhone Safari angepasst, so läßt sich nun z. B. von einem zweiten iPhone ein anderes iPhone per Fernzugriff löschen oder per „Find my iPhone“ finden. Leider sind noch nicht alle MobileMe Dienste angepasst.



MobileMe an iPhone angepasst
3,2 (64%) 5 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

iPhone 6s: Akku-Tausch mit Seriennummer überprüfen... Apple hat ein neues Webformular in die Welt gesetzt, mit dem Kunden anhand der Seriennummer des iPhone 6s überprüfen können, ob ihr Gerät Teil der kos...
Apple Maps: Apple setzt bald Drohnen ein Apple möchte gegenüber Google Maps weiter aufholen und wird bald zur Verbesserung des eigenen Kartendiensts Apple Maps auf die speziellen Fähigkeiten ...
AirPods: Auslieferung soll bald beginnen Die verzögerte Einführung der AirPods steht einer E-Mail von Tim Cook zufolge bevor. Die neuen Funk-Kopfhörer sollen „in den nächsten Wochen“ ausgelie...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



 3 Kommentar(e) bisher

  •  bluejayde67 (20. Februar 2010)

    Funktioniert tatsächlich tadellos. Wenn ich mein iPhone jetzt verlegt habe, kann ich es nehmen, damit in MobileSafari suchen und mir gleich noch eine Nachricht schicken, sperren und/oder löschen (Nachricht immer zuerst schicken!). ;-)

  •  N**** (20. Februar 2010)

    probier mal das fernlöschen aus.

  •  bluejayde67 (21. Februar 2010)

    Funktioniert auch prima.
    (Diese Nachricht wurde NICHT von meinem iPhone gesendet.) ;-)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>