MACNOTES

Veröffentlicht am  23.02.10, 11:38 Uhr von  

Apple will das iPhone OS auf “neue Plattformen” bringen

AppleApple sucht derzeit mittels Stellenangebot einen Leiter für das “Core Platform Team”, das sich um die Weiterentwicklung des iPhone OS auf neuen Plattformen kümmern soll.

Unter anderem stehen bei dem Job die Zusammenarbeit mit Apples Chipentwicklern der “Hardware- und Custom-Silicon-Teams” im Vordergrund, um in Zusammenarbeit mit ihnen neue Plattformen und Prototypen zu entwickeln. Außerdem geht es um das Erstellen einer Software-Roadmap, um unterschiedliche Hardware-Plattformen, darunter auch iPhone und iPod touch, zu unterstützen.

Die Stellenausschreibung könnte ein Hinweis darauf sein, dass Apple sein iPhone OS nicht nur auf iPhone, iPod und iPad beschränken will, sondern auch weitere Platformen in Planung hat bzw. bestehende Geräte für das iPhone OS optimieren möchte und mit den hauseigenen Chipdesignern umgesetzt werden soll. Denkbar wäre zum Beispiel ein iPhone OS für den Apple TV. Gegebenenfalls geht es auch um die Portierung des Systems auf andere Chipsätze – bisher beschränkt man sich bei Apple auf ARM-Prozessoren, die z.B. im Falle des neuen Apple A4 auf die eigenen Bedürfnisse angepasst wurden.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 4 Kommentar(e) bisher


Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
         0  Trackbacks/Pingbacks
          Werbung
          © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de