MACNOTES

Veröffentlicht am  23.02.10, 10:06 Uhr von  Alexander Trust

GeoPlay Golf – iPhone als Golfschläger

Geoplay Golf10 and 2 Studios haben GeoPlay Golf veröffentlicht. Spielbar ist es auch auf älteren Geräten, der Reiz besteht aber ganz offensichtlich darin, mittels der eingebauten GPS-Sender von iPhone 3G und 3G S seine aktuelle Umgebung ad hoc zum Golfplatz umzugestalten.

GeoPlay Golf (Affiliate) ortet mittels der eingebauten GPS-Einheiten von iPhone 3G und 3G S die aktuelle Position des Spielers. Der kann sich mit Hilfe einer angepassten Google Maps-Anwendung im Spiel eigene Golfplätze kreieren. Egal ob um das eigene Wohngebiet herum oder in der freien Natur. Es steht dem Spieler frei, einen Kurs mit bis zu 18 Löchern zu erstellen.

  • [singlepic id=6702 w=120]
  • [singlepic id=6703 w=120]
  • [singlepic id=6707 w=120]



Es gibt dazu auch fünf virtuelle Kurshintergründe, die z. B. die Mondoberfläche nachstellen, eine Schneelandschaft oder ein Farmgelände. Während die Position der realen Position des Spielers entspricht, wird die Golfkursgrafik mittels einer 3D-Engine dargestellt.

  • [singlepic id=6704 w=120]
  • [singlepic id=6705 w=120]
  • [singlepic id=6706 w=120]



GeoPlay Golf skaliert die Kursdaten automatisch anhand der GPS-Positionen, die der Spieler zuvor festgelegt hat. Da das iPhone als Schläger fungiert, misst das Spiel die Schwungstärke anhand des Bewegungssensors.

  • [singlepic id=6708 w=120]
  • [singlepic id=6709 w=120]
  • [singlepic id=6710 w=120]



Kommt ein Anruf an, wird der Spielstand gespeichert und man kann nach dem Anruf an der gleichen Stelle fortfahren. Geoplay Golf wird aktuell für 5,49 Euro im App Store verkauft. Der Hersteller gibt an, dass man das Spiel auch auf anderen Geräten spielen kann, dann allerdings ohne die Funktion, eigene Golfplätze anhand der GPS-Koordinaten zu erstellen.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 3 Kommentar(e) bisher

  •  bono01 sagte am 23. Februar 2010:

    Möchte nicht wissen wieviele iPhones durch dieses Spiel das Fliegen lernen. ;)

    Antworten 
  •  Denny Fischer sagte am 23. Februar 2010:

    Dass das einfach eine erweiterte Kopie von UrbanGolf für Android ist, wird natürlich nicht erwähnt :P

    Antworten 
  •  at sagte am 23. Februar 2010:

    Urban… was? Kann man das Essen? Ich schätze, solange UrbanGolf Preview ist, sollte man den Ball flach halten.

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de