News & Rumors: 23. Februar 2010,

Darkstar One: Broken Alliance im Q2 für XBox 360

Darkstar One: Broken Alliance – Packshot Xbox 360
Darkstar One: Broken Alliance - Packshot Xbox 360

Kalypso liefert erste Screenshots zum kommenden Titel. Im Zweiten Quartal des Jahres erscheint Darkstar One: Broken Alliance in der XBox-360-Version. Der Titel wartet mit verbesserter Grafik in Full-HD-Auflösung und einem komplett neuen Interface auf.

Der Spieler schlüpft in Darkstar One: Broken Alliance in die Rolle eines jungen Geleitschutzpiloten und versucht, den rätselhaften Tod des Vaters aufzuklären. Die Recherchen führen den Sohn durch die komplette Galaxis, er trifft auf 5 unterschiedliche Rassen und stellt fest, dass der Außerirdische Darkstar One des Rätsels Lösung parat hält.

Features, die man für die XBox-360-Version vorgesehen hat sind unter anderem Full-HD-Grafik mit 60 FPS, freies Gameplay mit herausfordernden Sidequests, Handel, Exploration und Kopfgeldjagd. Man verspricht uns einen Weltraum-Shooter mit „epischer“ Story und RPG-Elementen, ein komplett neues Interface, eine Galaxie mit über 300 Systemen oder den Ausbau und die Erweiterung des Schiffes. Spieler können sich auf verschiedene Rassen freuen, auf ein angeblich detailreiches, voll simuliertes Handelssystem durch Angebot und Nachfrage, sowie taktische Kämpfe durch eine Vielzahl verschiedener Waffensysteme.

Der Sound wird in Dolby Digital 5.1 ausgegeben und die Sprachausgabe ist komplett deutsch. Das Spiel soll im zweiten Quartal des Jahres auf den Markt kommen. Die Macher von Gaming Minds geben 49,99 Euro als unverbindliche Preisempfehlung an.



Darkstar One: Broken Alliance im Q2 für XBox 360
4 (80%) 24 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








App(s) und Produkte zum Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>