News & Rumors: 24. Februar 2010,

10 Billion Songs Countdown: Apple sagt schon jetzt Danke

iTunes 10 Billion SongsVoraussichtlich heute Nacht ist es soweit: Der insgesamt 10-milliardste Musikdownload wird über den iTunes Store verkauft. Bereits jetzt sagt Apple aber schon Dankeschön, zumindest wenn man mal sucht.

[singlepic id=6748 w=435]

Schaut man sich den Quellcode auf der aktuellen Aktionsseite zu 10 Billion Songs genauer an, findet man dort bereits den Link zur Dankesseite, auf der auch die jeweiligen Top-Songs aller Zeiten vermerkt sind. Besonders aufschlussreich ist insofern, dass weite Teile der „Absoluten Top-Songs“ noch recht aktuell sind – und damit klar sein dürfte, dass die Nutzerschaft mittlerweile recht umfangreich ist.

Bis zum Ende des Countdowns hat man noch die Chance darauf, einen $10.000-iTunes-Gutschein zu gewinnen.



10 Billion Songs Countdown: Apple sagt schon jetzt Danke
4 (80%) 12 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

AirPods: Auslieferung soll bald beginnen Die verzögerte Einführung der AirPods steht einer E-Mail von Tim Cook zufolge bevor. Die neuen Funk-Kopfhörer sollen „in den nächsten Wochen“ ausgelie...
iCloud-Spam: Apple entschuldigt sich und versprich... „Es tut uns leid, dass manche Nutzer Spam-Kalender-Einladungen erhalten“ – eine direkte Entschuldigung von Apple für eine Problem zu erhalten gibt es ...
MacBook, MacBook Pro, Mac mini: Diese Modelle verl... Die Entwicklung geht weiter, das ist auch bei Apple so. Immer wieder kommen neue Produkte auf den Markt und das bedeutet, dass ältere aus dem Support ...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



 1 Kommentar(e) bisher

  •  mz (24. Februar 2010)

    Ich verstehe das so, dass „I Gotta Feeling“ von den Black Eyed Peas den größten Teil von zehn Milliarden Downloads ausmacht etc. Das kann ich nicht glauben. Entweder, die Top100 oder Top1000 unterscheiden sich jeweils um max. 10 Downloads, oder da kann was nicht in Ordnung sein (oder ich habs falsch verstanden). Was ist mit Madonna, Michael Jackson und wasweißichnoch für Evergreens, die immer wieder heruntergeladen werden?


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>