: 24. Februar 2010,

Kick-Ass – Spiel zum Film für iPhone

Kick AssMitte April wird der Superhelden-Film „Kick-Ass“ von Matthew Vaughn in die deutschen Kinos kommen. WHA Entertainmet sorgt dafür, dass es ein Spiel zum Film auch auf iPhone und iPod Touch geben wird.

WHA Entertainment wird Kick-Ass zeitgleich zur Veröffentlichung des Films in deutschen Kinos, am 15. April 2010 veröffentlichen.

Werbung

Kick-Ass ist ein Action-Spiel, das auf dem Kinofilm basiert. Spieler werden einen von drei Superhelden steuern können, die auch im Film eine Rolle spielen.

Bei Kick-Ass handelt es sich um ein 3D-Kampfspiel, das aus der „Third-Person“-Perspektive gespielt wird. Man wird als Spieler zwischen Kick-Ass, Hit Girl und Big Daddy wählen können.

Schauplatz des Geschehens ist New York City. Spieler werden in acht Missionen mit der Geschichte dahinter konfrontiert werden und sowohl auf läppische Strolche treffen wie auch auf Bossgegner. Neben der eigentlichen Storyline gibt es Nebenmissionen und Minispiele, die das Gameplay auflockern helfen sollen.

Da es sich um ein „neues“ Spiel handelt, trägt Kick-Ass keine Indizierungs-Altlasten mit sich herum. Entsprechend ist davon auszugehen, dass es auch im deutschen App Store veröffentlicht wird. Allerdings hat der Hersteller angekündigt, sich atmosphärisch an den Film zu halten. Entsprechend wird es Kämpfe zeigen, in denen auch „Eingeweide“ eine Rolle spielen und eine Menge „Gewalt“ eine Rolle spielt.

WHA Entertainment hat angekündigt, Kick-Ass der Öffentlichkeit das erste Mal auf der Game Developer’s Conference in San Francisco vorzustellen, die dort im nächsten Monat abgehalten wird.
[nggallery id=1584]
Die Screenshots zeigen offenkundig die Variante für PlayStation 3, denn das Spiel wird gleichzeitig über das PlayStation Network und den App Store angeboten werden.

Weitersagen

Zuletzt kommentiert



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>