News & Rumors: 26. Februar 2010,

MacHeist nanoBundle: Datenkompression Squeeze jetzt kostenlos

Bis zum Start des neuen MacHeist nanoBundles dauert es noch knapp 4 1/2 Tage, bereits jetzt ist eine App „vom Laster gefallen“: Squeeze steht ab sofort kostenlos zum Download bereit.

Squeeze ist ein Tool, mit dem sich Festplattenplatz sparen lässt: Es komprimiert automatisch vorher definierte Ordner, die vom System selbst normal ausgelesen werden können, dennoch aber weniger Speicherplatz verbrauchen. Regulär kostet die Software von LateNiteSoft $9.95, beim MacHeist ist sie kostenlos.
[singlepic id=6772 w=0 float=left] Derweil hat sich zu den aus dem Laster ausgeladenen Kisten eine weitere Software gesellt, deren Icon wir auf den ersten Blick nicht erkannt haben – vielleicht könnt ihr uns ja Hinweise geben? (Edit 12:01: Wie Hoph anmerkt, könnte es sich um eine neue Version des Produktivitätstools Clips handeln, mit überarbeitetem Icon.)



MacHeist nanoBundle: Datenkompression Squeeze jetzt kostenlos
3,6 (72%) 5 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Bluetooth 5: Massive Verbesserungen für neuen Drah... Bluetooth ist den meisten für die Verbindung von Kopfhörern mit Smartphones bekannt, dabei ist es darüber hinaus wesentlich vielseitiger. Die Bluetoot...
iPhone 6s: Akku-Tausch mit Seriennummer überprüfen... Apple hat ein neues Webformular in die Welt gesetzt, mit dem Kunden anhand der Seriennummer des iPhone 6s überprüfen können, ob ihr Gerät Teil der kos...
Apple Maps: Apple setzt bald Drohnen ein Apple möchte gegenüber Google Maps weiter aufholen und wird bald zur Verbesserung des eigenen Kartendiensts Apple Maps auf die speziellen Fähigkeiten ...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



 1 Kommentar(e) bisher


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>