: 1. März 2010,

Vermeintliche iPad-Frontpartie Teil eines TESO-Tablets

iPadDie vermeintliche iPad-Front, die im Januar die Gerüchteküche um das iPad anfeuerte, ist jetzt im Zusammenhang mit einem anderen Gerät wieder aufgetaucht: Das 10″-Tablet von TESO kann man durchaus als iPad-Klon bezeichnen, trägt allerdings ein Windows 7-System in sich.

Die auf 10″ geschätzte Frontpartie gehörte zu einem Tablet mit 10″-Display, 1024x600px-Touchscreen, HDMI-Ausgang, 1,66GHz Atom-Prozessor, 1GB DDR2-RAM, GPS, UMTS sowie mit einer Komplettinstallation von Windows 7- praktisch einem Netbook im Tablet-Gewand. Vom Formfaktor her dem iPad definitiv nicht unähnlich, dass man sich im Design aber so stark an Apples iPhone orientiert hat, ist fast schon dreist.

[singlepic id=6195 w=200 float=left] [singlepic id=6796 w=200 float=right]



Vermeintliche iPad-Frontpartie Teil eines TESO-Tablets
3,5 (70%) 4 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Nach MacBook-Akkudebatte: MacOS warnt bei zu helle... Apple hält die Nutzer in der aktuellen Beta von MacOS mehr zum Energiesparen an. Erstmals wird hier auch die aktuelle Displayhelligkeit mit einbezogen...
Auch Akkutausch für das iPhone 6? Apple sagt nein Im Herbst vergangenen Jahres begann Apple mit einem Austausch der Akkus bestimmter iPhone 6s-Einheiten, die irreguläres Verhalten aufwiesen. Jüngst ka...
Studie: iPhone 7 schnellstes Smartphone 2016 Apple hat vergangenes Jahr die schnellsten Smartphones und Tablets gebaut. Das zumindest sagen die Spezialisten von AnTuTu, nachdem die Top-Modelle de...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



 1 Kommentar(e) bisher

  •  XPert (1. März 2010)

    Nicht, dass ich von solchen „Design-Raubkopien“ auch nur irgendetwas halten würde, aber mit Windows7 wäre ein iPad für den „erfahreneren Benutzer“ doch deutlich spannender als mit dem kastrierten iPhone-OS..


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>