News & Rumors: 2. März 2010,

Modernisierung des Telekom-UMTS-Netzes, 42Mbit/s HSPA+ bis Ende 2010

T-MobileDie Telekom rüstet auf: In diesem Jahr will man die Netztechnik verbessern und das UMTS-Netz durch „Austausch eines Großteils der UMTS/HSPA-Netztechnik, eine deutliche Ausweitung der 3G-Flächenversorgung und eine gesteigerte Anbindungsbandbreite der Basisstationen“ optimieren.

Bis Ende des Jahres soll dieser Plan durchgeführt werden, demnächst soll außerdem auch HSPA+ via UMTS verfügbar sein, das in diesem Jahr erst auf 21 Mbit/s, gegen Ende des Jahres auf 42 Mbit/s erweitert werden soll. Relevant sind diese Umbauarbeiten nicht für Nutzer aktueller iPhones, denn diese sind ohnehin auf maximal 7,2 Mbit Downstream beschränkt. Möglicherweise könnte der Netzumbau aber für das zukünftige iPhone spannend werden: Dieses könnte mit HSPA+ bereits ausgestattet sein.

[via Telekom, danke an Markus für den Hinweis!]

Zuletzt kommentiert



 4 Kommentar(e) bisher

  •  obil (2. März 2010)

    Schön, dass sich der Ausbau nicht nur auf Bandbreite beschränken soll, sondern auch in die Fläche geht. Es ist wirklich Zeit, neben den Städten auch ländlichere Gebiete zu versorgen.

  •  Fummy (2. März 2010)

    also jetzt mal von iphone abgesehen ist es schön und gut. Doch was bringt mir das für ein umts stick wenn die 5gb noch schneller rum sind…

  •  bono01 (2. März 2010)

    @Fummy
    Sehe ich genauso! 5GB heutzutage sind ein Witz.

  •  kg (2. März 2010)

    @Fummy @bono01 kommt drauf an, was man damit macht… Ich hab so einen Tarif für zu Hause (statt regulärem Internetanschluss) und da komme ich nicht mal in die Nähe meiner 5GB-Begrenzung (o2 mit HSDPA-Stick).


Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>