MACNOTES

Veröffentlicht am  2.03.10, 15:58 Uhr von  kg

Ubuntu 10.04 Lucid Lynx mit eingebautem iPhone- und iPod touch-Support

UbuntuGute Nachrichten für Linux-Freunde mit iPhone und iPod touch: Ubuntu-Version 10.04, Lucid Lynx, wird von Haus aus Apples Touch-Geräte unterstützen – und zwar ohne die Installation zusätzlicher Pakete.

So soll der Mediaplayer Rhythmbox gespeicherte Titel abspielen und Musik übertragen können und der Dateimanager Nautilus auf das Dateisystem des Geräts zugreifen können. Dafür muss das Gerät übrigens weder jailbroken noch unlocked sein – es funktioniert mit allen Geräten. Fertig ist Ubuntu 10.04 allerdings noch nicht, das System ist derzeit in der dritten Alphaphase.

[via Ubuntuforum]

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 5 Kommentar(e) bisher

  •  @benderbot sagte am 2. März 2010:

    Ubuntu 10.04 Lucid Lynx mit eingebautem iPhone- und iPod touch-Support: http://macnot.es/33706 – sehr cool find ich das!

    Antworten 
  •  @ubahnverleih sagte am 2. März 2010:

    RT @Macnotes: Ubuntu 10.04 Lucid Lynx mit eingebautem iPhone- und iPod touch-Support http://macnot.es/33706

    Antworten 
  •  @mk_1976 sagte am 2. März 2010:

    Ubuntu 10.04 Lucid Lynx mit eingebautem iPhone- und iPod touch-Support: http://macnot.es/33706

    Antworten 
  •  @Gebletto sagte am 4. März 2010:

    Jetzt pfeifen es mittlerweile die Spatzen von den Macs: Ubuntu 10.04 mit eingebautem iPhone- und iPod touch-Support: http://macnot.es/33706

    Antworten 
  •  Lothar sagte am 8. März 2010:

    Jetzt macht es für mich endlich einen Sinn, ein IPhone zu kaufen.

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de