MACNOTES

Veröffentlicht am  3.03.10, 11:25 Uhr von  

iTunes-Streaming für Filme und Serien: Gespräche laufen immer noch

iTunesApples Pläne bezüglich eines Streamingdienstes für Serien und Filme sind angeblich noch nicht vom Tisch: Angeblich ist man an die großen Filmstudios herangetreten, um einen Deal mit ihnen auszuhandeln.

Das Konzept des Streamingangebots: Serien und Filme nicht lokal auf dem jeweiligen Gerät ablegen, sondern mobil direkt auf Filme aus der Bibliothek zugreifen können. Weitergegeben haben dies zwei mit dem Deal vertraute Personen an Cnet. Die Gerüchte um einen Streamingdienst halten sich seit knapp einem Jahr: Unter der Bezeichnung “iTunes Replay” soll ein Streamingdienst in Planung gewesen sein, konkrete Informationen zum Startzeitpunkt waren aber ebenso unbekannt wie die möglichen Kosten.

Überlegt man die Möglichkeiten, die das iPad auf diesem Bereich bieten könnte, wäre es für Apple alles andere als weit hergeholt, Streamingdienste anzubieten – nicht nur im WiFi-Betrieb, sondern auch im mobilen Einsatz via UMTS. Gleiches gilt für einen erwarteten iTunes-Musikstreaming-Dienst auf Basis der Lala-Technologie.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 0 Kommentar(e) bisher


Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
         1  Trackback/Pingback
        1. News-RoundUp: Video-Streaming, Releasedate und Soundsysteme am 4. März 2010
        Werbung
        © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de