News & Rumors: 8. März 2010,

Safari, QuickTime 7, Pro-Anwendungen: Updates in der Testphase

Software AktualisierungUpdates für Safari, QuickTime 7 und die Pro-Anwendungen befinden sich derzeit in einer Testphase und werden auf ihre Nutzbarkeit geprüft. Neben Fehlerbehebungen geht es unter anderem auch um Performanceoptimierungen,

Safari
So soll Safari 4.0.5 einen JavaScriptFehler beheben, der durch das letzte Update 4.0.4 entstanden ist. Außerdem sollen bestimmte Teile des Codes in WebKit integriert werden, um die plattformübergreifende Unterstützung sicherzustellen. Auch für HTML5 soll es einige Optimierungen geben, außerdem sind kürzere Ladezeiten von Top-Sites, schnellere Performance von JavaScript und ein allgemein geringerer Speicherverbrauch auf der Änderungsliste stehen. Außerdem wird ein optimierter Plugin-Manager zum Einsatz kommen, der Abstürze durch Plugins wie Flash seltener machen soll. Neben der Snow Leopard-Version befinden sich auch Versionen für Tiger (10.4), Leopard (10.5) sowie Windows in der Testphase.

QuickTime 7
Auch für das mittlerweile in die Tage gekommene QuickTime 7 wird es nochmal ein Update geben. Es dürfte sich um eines der letzten für den Mediaplayer verfügbaren Updates handeln und sowohl für Mac OS X Leopard als auch für Windows zur Verfügung stehen.

Final Cut Studio, Pro-Anwendungen

Final Cut Studio und die Pro-Anwendungen wird in naher Zukunft ein Update zur Verfügung stehen. Unter dem Codenamen „Iron Man“ sollte dieses bereits letzte Woche veröffentlicht werden (mutmaßlich gleichzeitig mit dem ProKit-Update für Leopard), für weitere Überprüfungen soll es aber vorerst zurückgehalten worden sein.

[via AppleInsider]


Safari, QuickTime 7, Pro-Anwendungen: Updates in der Testphase
4,05 (81,05%) 19 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

iPhone 6s: Akku-Tausch mit Seriennummer überprüfen... Apple hat ein neues Webformular in die Welt gesetzt, mit dem Kunden anhand der Seriennummer des iPhone 6s überprüfen können, ob ihr Gerät Teil der kos...
Apple Maps: Apple setzt bald Drohnen ein Apple möchte gegenüber Google Maps weiter aufholen und wird bald zur Verbesserung des eigenen Kartendiensts Apple Maps auf die speziellen Fähigkeiten ...
AirPods: Auslieferung soll bald beginnen Die verzögerte Einführung der AirPods steht einer E-Mail von Tim Cook zufolge bevor. Die neuen Funk-Kopfhörer sollen „in den nächsten Wochen“ ausgelie...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>