MACNOTES

Veröffentlicht am  11.03.10, 11:08 Uhr von  kg

iPhone SDK 3.2 beta 4: Neue Gestensteuerungen, Verweis auf Videotelefonie entfernt

iPadGestern veröffentlichte Apple die iPhone OS 3.2 beta 4 für iPad, neben der Integration von einfacheren Gestensteuerungen hat Apple offenbar sämtliche Funktionen für Videotelefonie aus dem Telefon-Framework entfernt.

Bereits jetzt verfügt das iPhone über zahlreiche Fingergesten, die Entwickler mit ein wenig Aufwand und Know-How in ihren Apps verwenden können. Dazu gehören unter anderem verschiedene Tipp-Funktionen sowie längeres Drücken auf das Display. Apple will den Entwicklern die Sache nun augenscheinlich einfacher machen: In den Einstellungen für die Gestensteuerung finden sich neben den bekannten Wischgesten nun auch der LongPress auch zusätzliche Drehgesten, die vielen bereits vom MacBook bekannt sein dürften, sowie der 3Tap für das dreifache Tippen auf den Touchscreen. Diese Befehle sind im alten 3.1-SDK augenscheinlich nicht enthalten, es wäre aber denkbar, dass sowohl iPad als auch iPhone und iPod touch zukünftig mit noch mehr Gesten ausgestattet werden könnten.

[singlepic id=6878 w=435]

Videotelefonie für das iPad wurde zwischendurch bereits gemunkelt, entsprechende Funktionen waren im Telefon-Framework auch zu finden. Diese hat Apple im aktuellen SDK wieder herausgenommen.

[singlepic id=6879 w=435]

Auch der entdeckte Kamera-Reiter im iPhone-Simulator wurde in seiner Funktion relativiert, in den Release Notes wurden unsere Vermutungen bestätigt: Dieser Reiter ist speziell für Nutzer des später verfügbaren iPad-Kamera-Connection-Kits gedacht, das man mittels Dock-Anschluss mit dem iPad verbinden kann.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de