News & Rumors: 12. März 2010,

Apple Store down: Vorbereitung für das iPad

Apple Store offlineDie Apple Online Stores sind weltweit seit kurzem nicht mehr erreichbar – mutmaßlich um das am 3. April kommende und ab heute in den USA vorbestellbare iPad in das Store-System einzupflegen – hoffentlich auch in allen Ländern, in denen das iPad ebenfalls verfügbar sein wird. Sollte sich etwas tun, erfahrt ihr es natürlich bei uns.

Update 14:35 Uhr: Das iPad ist nun im amerikanischen US-Store zu finden, nebst diversen Zubehörteilen, die Apple ebenfalls angekündigt hatte.

Weitersagen

Zuletzt kommentiert



 4 Kommentar(e) bisher

  •  bono01 (12. März 2010)

    Ob es jetzt endlich auch Neuigkeiten für den deutschen markt geben wird?! =) Es wird spannend.

  •  rj (12. März 2010)

    Wahrscheinlich. Angesichts des US-Only-Preorders hätte es ja auch gereicht, den US-Store runterzunehmen. Wobei… dass man gleich weltweit ein wenig Hype macht, auch wenn nur in den USA was passiert, ist ja nie ein Fehler…
    (erwähnte ich schon, dass ich die Apple Store down-Aktionen einfach nur noch supernervig finde? ;o) )

  •  LuKe-B (12. März 2010)

    Ich vermute es wird einfach ganz unspektakulär die Vorbestellungsmöglichkeit für die USA sein.. aber ich würde mich auch nicht beschweren wenn sie endlich mal die neuen MacBook Pros bringen würden.. das ist aber wohl ehr unwahrscheinlich an einem Freitag..

  •  bono01 (12. März 2010)

    @rj
    Nervig finde ich die downtimes nur wenn hinterher nichts wirklich neues zu sehen ist. =)


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>