: 12. März 2010,

OpenGL 4.0: Khronos Group veröffentlicht Spezifikationen

OpenGLWährend OpenGL 3.0 voraussichtlich im kommenden Mac OS X 10.6.3 enthalten sein wird, legt die Khronos Group bereits Spezifikationen für OpenGL 4.0 vor. In der Programmierschnittstelle sollen die Einsatzmöglichkeiten hardwarebeschleunigter Grafik erweitert sowie die Leistungsfähigkeit verbessert werden.

Neben dem GLSL 4.00-Update der OpenGL Shading Language sollen auch Optimierungen für das Zusammenspiel zwischen OpenGL und OpenCL vorgenommen worden sein, der Open Computing Language für plattformübergreifende Programmierung. Außerdem wurde auch OpenGL 3.3 verabschiedet, das Teile der 4.0-Spezifikation enthält, aber kompatibel zu älterer GPU-Hardware sein soll.

Die OpenGL 4.0-Spezifikationen ist ab sofort zum Download verfügbar. NVIDIA wird OpenGL 4.0 voraussichtlich in der kommenden GPU-Architektur Fermi voll unterstützen.

[via Khronos-Pressemeldung]



OpenGL 4.0: Khronos Group veröffentlicht Spezifikationen
4,38 (87,69%) 13 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

iPhone-Prototypen: Mit Security-Cases gegen Leaks Apple schützt seine iPhone-Prototypen bekanntlich mit allen Mitteln. Dazu gehören anscheinend auch spezielle Cases, in denen die Geräte bis zum Markts...
Märkte am Mittag: Apple übernimmt Gesichtserkennun... Bringt Apple tatsächlich eine Gesichtserkennung ins iPhone? Zumindest hat man sich in Cupertino nun schon ein mal mit dem nötigen Knowhow versorgt. ...
YouTube schafft unüberspringbare Werbespots ab, ei... YouTube dreht an der Werbeschraube, zugunsten der User. 30 Sekunden lange Spots, die nicht übersprungen werden können, fallen weg. YouTube ist eine...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>