MACNOTES

Veröffentlicht am  15.03.10, 12:58 Uhr von  rj

Tom Tom 1.3 mit Stauumfahrung HD Traffic – Kritik am In-App-Kauf

Tom TomDie iPhone-Navigationslösung von Tom Tom hat in der nun erschienenen Version 1.3 die lang erwartete Stauumfahrung erhalten. HD Traffic ist als In-App-Purchase verfügbar – leider nicht dauerhaft, sondern nur als Tages- bis Jahresabo. Die Reaktonen sind gespalten, der Dienst soll indessen besser sein als TMC.

In den aktualisierten 1.3-Versionen der Tom Tom-Navigationsapps (Westeuropa, D-A-CH) zahlt man 79 Cent für einen Tag mit Stauumfahrung, das längste Abo für HD Traffic kostet 50 Euro im Jahr – Tom Tom lässt sich seinen neuen Service mehr als erwartet kosten. Dafür erhält man die laut Tom Tom “besten Verkehrsinfos”, sprich, bessere als die der Konkurrenz, die auf Traffic Message Channel setzt.

Die Kunden sehen das teilweise anders – für Features, die man von einer Navigationslösung heutzutage erwartet, müsse nun per In-App-Abo nochmals und dazu noch jährlich gezahlt werden. Ob die HD Traffic-Daten den Mehrpreis wert sind, wird sich zeigen müssen.

Die restlichen Neuerungen: aktualisierte Karten, automatische Anpassung an Tages- und Nachtansicht, darüber hinaus spendierte Tom Tom seinen Navigationsapps eine regionalisierte Google-Suche und eine automatische Lautstärkenabsenkung der Musik, wenn die Sprachausgabe des Navis aktiv wird.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de